Herzlich Willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel


Das Herzkissenprojekt - Heart Pillow Project - wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen vorwiegend in privatem Rahmen durchgeführt.

Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.

In Kiel versorgen wir mit unseren Herzkissen das Brustzentrum Kiel-Mitte an der Parkklinik, die Uni-Frauenklinik und in Schleswig die Onkologische Station im Helios Klinikum.

Für kranke Kinder in Kliniken und Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.

Außerdem nähen wir Nestel- oder Fühldecken, die wir Demenzkranken kostenlos zur Verfügung stellen, die in Einrichtungen und zu Hause betreut werden.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 10.800 Herzkissen sowie ca. 5.900 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gependet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar.



Freitag, 27. März 2015

Sympathieträger

Die kleinen Herzen am Band mit dem gezackten Rand waren schon immer eine von Gila's Nähspezialitäten. Und deshalb versorgt sie uns regelmäßig mit diesen aussagekräftigen Sympathieträgern.


Liebe Gila, Deine wunderschönen kleinen Herzen am Band mit dem Zackenrand sind nicht mehr wegzudenken, denn sie sind überall und zu jeder Gelegenheit willkommen. Ein ganz herzliches Dankeschön, dass Du immer wieder für den Nachschub dieser so sehr beliebten kleinen Herzen sorgst.
Nora :-))


schoenes-wochenende-0002.gif von 123gif.de

Donnerstag, 26. März 2015

Temporeiche Unterstützung.

Nicht nur kleine Taschen, z.B. Kathetertaschen, sondern auch größere Taschen und Taschen für Urinbeutel näht Helga im Akkord. Aber auch interessante Nesteldecken kommen aus ihrer Werkstatt und flotte Häkelmützen. Für alles finden wir immer schnell Abnehmer.


Liebe Helga, mit Deinem Tempo, mit dem Du Taschen nähst, kommt so schnell niemand von uns mit. Es ist toll, dass Du uns so tatkräftig unterstützt und - wie andere Herzkissenfrauen auch - hilfst, unser Taschen-Lager zu füllen. Ganz herzlichen Dank dafür.
Nora :-))

Dienstag, 24. März 2015


Allen Angehörigen und Freunden der Opfer des Fluges Germanwings 4U9525 möchten wir unser tief empfundenes Beileid und Mitgefühl ausdrücken. 



Viel Freude bereitet.

Es ist schon ein paar Tage her, dass wir zur Kaffeetafel in die Senator Senioreneinrichtung Getrud-Völcker-Haus eingeladen waren. Viele schöne Geschenke von den Herzkissenfrauen hatten wir natürlich auch dabei. Frau Bargholz, Leiterin der Einrichtung, hatte ihren Bewohnern schon angekündigt, dass wir kommen würden. Nachdem wir uns mit Kaffee und leckerem Kuchen gestärkt hatten, wurden wir von Frau Bargholz vorgestellt und unsere Geschenke wurden ausgepackt.

V.l.n.r: Frau Bargholz, Marlene, Ingrid, Frau Hufnagel, Nora
Ein schönes Herzkissen wollte gern jeder an sein Herz drücken und so wurden dann auch gleich von den Betreuerinnen viele Herzkissen verteilt. Besonders großen Anklang fanden große und kleine Stoffbälle und Greifbälle. Ein gutes Training für steife Finger, womit auch sofort begonnen wurde. Aber auch Nesteldecken und Taschen wurden bestaunt. Viele Mützen hatten wir mitgebracht, die zu einer munteren Modenschau veranlassten. Für die grellgelbe Mütze fand sich dabei allerdings noch kein Abnehmer. Die Betreuerin Frau Hufnagel erzählte uns, dass die Nesteldecken, die sie vor einigen Jahren von uns bekommen hatten, immer noch gut in Schuss seien.

Es war sehr schön für uns mitanzusehen, welche Freude unsere Geschenke auslösten. Frau Bargholz und ihr Team bedanken sich ganz herzlich bei den Herzkissennäherinnen für die schönen und nützlichen Geschenke. Und wir bedanken uns auch ganz herzlich für die nette Aufnahme und den vergnüglichen Nachmittag mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in einer sehr herzlichen und gemütlichen Atmosphäre.

Einen weiteren Besuch haben wir an diesem Nachmittag noch der Evangelischen Kindertagesstätte in Gaarden abgestattet.


Die Leiterin, Frau Wieziolkowski, hat sich sehr über die reichlichen Geschenke für ihre Kinder gefreut. Kuscheltiere, Mützen, Stoffbälle und Teddybärchen sind dort in guten Händen. Sie sollen nicht nur die Kinder in der Kita, sondern auch die Geschwisterkinder erfreuen. Auch Frau Wieziolkowski lässt alle grüßen und ein herzliches Dankeschön weitergeben.

Eine weitere Auslieferung wurde gestern von Dieter und Hermann erledigt. Ihre Tour führte zum Brustzentrum mit 2 Beuteln Herzkissen, 1 Beutel Kuschelkissen und vielen bunten Handschmeichlern. Taschen für Urinbeutel und Kathetertaschen waren auch wieder mit dabei. 
Auch von dort kommt ein herzliches Dankeschön und beim nächsten Mal denken wir hoffentlich auch an ein Foto.
Nora :-))


Montag, 23. März 2015

Fleißig, fleißig :-))

Samstagnachmittag hatte Ingrid zum Herzkissen-Zunähtag eingeladen. Anne, Astrid, Cornelia, Elke, Helga, Ingrid, Marlene und Nora haben ordentlich gestichelt und am Ende hatten wir stolze 162 Herzkissen geschafft. Die Vorlage dafür hat Ingrid's 96-jährige Schwiegermutter geliefert. Sie füllt zu ihren Fernsehstunden ganz eifrig Herzkissenhüllen und ist uns eine sehr große Hilfe. Ganz herzlichen Dank dafür!!!

Astrid und Cornelia

Helga und Elke
Anne sortiert schon mal vor.
Helga, Elke, Ingrid in trauter Runde.
Marlene
Astrid freut sich über ihren Kissenberg.
Auch Jesper hat eifrig geholfen.

So haben wir unseren Vorrat wieder aufgestockt und freuen uns über die bunte Vielfalt, die wir bald weiterverschenken dürfen.

Es war wieder einmal ein sehr schöner Nachmittag in fröhlicher Runde, den Helga und Cornelia uns auch noch mit leckerem Kuchen versüßt haben. Vielen Dank an Euch alle und ganz besonders an Ingrid für die Einladung und nette Bewirtung.
Nora :-))


 
Bilder


Mehr GB Pics aus der Kategorie Guten Wochenstart hier



Freitag, 20. März 2015

Gute Laune verbreiten.

Mit guter Laune kennt sich Astrid vom Herzkissenteam aus. Und da gute Laune auch die Genesung vorantreiben kann, hat Astrid diese sympathischen Handschmeichler gehäkelt. Wer solch einen lustigen Gesellen für die Sensibilitätsübungen der Hände bekommt, macht die Übungen sicherlich doppelt so gern.


An Ostern hat Astrid auch rechtzeitig gedacht. Dieses muntere Huhn wird demnächst die Bewohner der Hausgemeinschaft Iltisstraße für Menschen mit Demenzerkrankungen erfreuen.


Und der knallbunte Elefant wird nicht lange auf einen Spielgefährten warten müssen.


Liebe Astrid, seit einigen Wochen bleibt Deine Nähmaschine in der Versenkung, weil Dein lädierter Fuß nicht so recht mitmachen will. Wie gut, dass Du auch mit der Häkelnadel fit bist. So konntest Du Deiner Kreativität doch noch freien Lauf lassen. Wir wünschen Dir gute Besserung und sagen ganz lieben Dank für Deine tatkräftige Unterstützung.
Nora :-))


Donnerstag, 19. März 2015

Geschenkeregen

Einen wahren Geschenkeregen haben die Frauen der Siedlergemeinschaft Oppendorf im Verband Wohneigentum gezaubert.Wie immer, haben sie mit Feuereifer viele verschiedene Sachen genäht. Die Vielseitigkeit macht ihnen viel Spaß und es kommen auch immer mal wieder neue Ideen hinzu.

Freundlich bunte Herzkissen, die der Seele viel Trost schenken.


Kreative Nesteldecken sorgen für Anregung und Abwechslung.


Niedliche Kuschelkissen, Eulenkissen mit Bauchtasche und ganz süße Pferdchen.


Fühltaschen, Taschentuchtäschchen, Handschmeichler und eine kleine Tasche.


Flotte Pulswärmer und schöne Herzkissen in kleinerer Größe.



Liebe Oppendorfer Frauen, da ist eine ganze Menge an wunderschönen Geschenken zusammengekommen. Und an alle habt ihr gedacht. Einiges ist auch schon verteilt, wie z.B. einige Herzkissen, Nesteldecken, Eulenkissen, Fühltaschen und Pulswärmer. Für alles andere sind schon Abnehmer vorgemerkt. Ein ganz dickes Dankeschön für diese vielfältige Unterstützung.
Nora :-))