Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Mittwoch, 22. November 2017

Wärmespender

Ob Strick- oder Nähnadel - alles kein Problem für Annette aus Bordesholm. Sie hat  nicht nur schöne Herzkissen in großer und kleinerer Ausführung für die betroffenen Frauen im Brustzentrum Kiel-Mitte geschneidert. Auch bunte Weihnachtstaschen für die Waldhofkinder sind dabei. Genauso sorgfältig und mit viel Herzblut strickt sie kuschelige Socken für Groß und Klein.
Der hübsche Stoff für die Herzkissen wurde Annette vom Fadenwerk in Kiel zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich dafür. 





Liebe Annette, Deine warmen Socken sind ein wahrer Segen für unsere gemeinsamen Schützlinge. Kalte Füße sind in der dunklen Jahreszeit vorprogrammiert, wohl dem, der jetzt solche schönen Wärmespender zur Verfügung hat. Nicht nur über die schönen Socken, auch über die bunten Weihnachtstaschen werden sich die Waldhof-Kinder sehr freuen.
Ein dickes Dankeschön, liebe Annette, dass Du die kalte Jahreszeit für viele Menschen erträglicher machst.
Nora :-))

Dienstag, 21. November 2017

Gerüscht und weihnachtlich

Herzkissen und Weihnachtstaschen - das war in den letzten Wochen eine große Herausforderung für die Herzkissenfrauen. Aber wie alles andere, sind solche Herausforderungen ein Klacks. Das hat sich auch Heidi aus Heikendorf gesagt und  zusammen mit den Frauen des Vereins Sonnenblume e.V. - Selbsthilfe nach Krebs - hübsche Herzkissen mit einem attraktiven zarten Rüschenrand genäht.
Die hübschen Weihnachtstaschen sind unter Heidis kundigen Händen entstanden.




Liebe Heidi, im Brustzentrum Kiel-Mitte wird man sich sehr über die schönen Rüschen-Herzkissen freuen. Abwechslung ist immer gut.
Unsere Weihnachtstaschenaktion war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. 140 Taschen sind zusammengekommen. So können nicht nur die Kinder im Waldhof bedacht werden, sondern auch einige andere Einrichtungen.
Ein ganz herzliches Dankeschön, liebe Heidi, dass Du Dich so umfangreich an den Aktionen beteiligt hast.
Nora :-))

Montag, 20. November 2017

Es gibt viel zu tun.

Auch wenn es im Blog eine Weile keine Neuigkeiten gab, waren Herzkissenfrauen und Herzkissenteam in der Zwischenzeit recht aktiv.

Elke, Ingrid und Marlene trafen sich mit Petra Bargholz, der Leiterin des Gertrud-Völcker-Hauses in Kiel Gaarden, um ihr die vielen schönen Geschenke der Herzkissenfrauen  zu übergeben. Bei der Verteilung an Bewohnerinnen und Bewohner wurde Frau Bargholz von der Betreuerin Anastasia Ilinich unterstützt. Große Freude konnte den Bewohnern bereitet werden mit kleinen Stoffbällen und Handschmeichlern für die Handgymnastik, Pulswärmern, Socken, Taschen, Schultertüchern, Mützen, Schals, Pullunder, Taschentuchtaschen und kleinen Herzen am Band. Nesteldecken, Nestelringe, Nestelkissen und Herzkissen werden an die jeweiligen Therapeuten weitergegeben, die diese Mittel dann entsprechend einsetzen.
Frau Bargholz und ihr Team bedanken sich ganz herzlich für die vielen schönen und nützlichen Geschenke und haben Elke, Ingrid und Marlene mit Kaffee und leckerem Kuchen verwöhnt und unterstützen die ehrenamtliche Arbeit der Herzkissenfrauen mit einer Spende von 50 Euro. Wir bedanken uns ganz herzlich für alles.

V.l.n.r.: Petra Bargholz, Marlene, Elke, Ingrid
Ein weiterer Weg führte in das Preetzer Krankenhaus, Gynäkologie Station 6. Dort wurden die 60 Herzkissen schon erwartet, die Elke, Ingrid und Marlene überbracht hatten. Hier geht ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die Kieler Herzkissenfrauen.



Vom Preertzer Krankenhaus ging es direkt weiter zu Christel Jessen nach Schellhorn. Bei Christel findet auch dieses Jahr ein Adventsbasar statt, bei dem sie u.a. auch über die Herzkissen-Aktion Kiel e.V. informiert und Herzkissen ausstellt.
Kristina Russ, die viele Kontakte für uns in Preetz hergestellt hat und auch immer noch dran ist, hatte sich ebenfalls eingefunden, um einige Herzkissen in Empfang zu nehmen, die sie an betroffene Frauen und kranke Mitmenschen in Preetz und Umgebung weitergibt.
Christel ist ehrenamtlich im Hospizverein Preetz und im Pflegeheim Haus am Kirchsee tätig. Für ihre Arbeit mit kranken Menschen, die vom Hospizverein begleitet werden, erhielt sie 20 Herzkissen und viele kleine Herzen am Band. Für das Pflegeheim hatten wir einige Stricksachen mitgebracht.
Zu guter Letzt war auch ein großer Beutel für Pastorin Fanny Dethloff und Karin Scheidemann für ihre Arbeit mit Bedürftigen und kranken Kindern und Erwachsenen dabei. Große Freude herrscht immer über die niedlichen Schutzengel, die ja sehr gut zur kirchlichen Arbeit passen. Freude bereiten auch Herzkissen, kleine Herzen am Band, kleine Kuschelherzen, Kuschelkissen und Kuscheltiere. So ist die "Preetzer Ecke" erst einmal wieder versorgt und wir freuen uns, dass unsere Geschenke in guten Händen sind. Ein dickes Dankeschön von allen an die Herzkissenfrauen, die das möglich machen.


Als Fotografin hat sich Elke zur Verfügung gestellt.

In den nächsten Tagen wird Ingrid das Ronald McDonald Haus in Kiel mit 37 Kuscheltieren und 5 Babyschlangen versorgen sowie die Uni-Frauenklinik mit 40 Herzkissen. Wir wünschen uns sehr für die betroffenen Frauen in der Uni-Frauenklinik, dass sie wieder  mit einem Herzkissen versorgt werden.

Ende des Monats ist ein Besuch im Waldhof angesagt. Viele schöne und nützliche Geschenke werden Frau Marschall und Frau Jureit für ihre Schützlinge von den Herzkissenfrauen erhalten. 

Eine neue Anfrage haben wir bekommen von der Alzheimer Gesellschaft Lübeck. Bei einer Fortbildung durch das Alzheimer Kompetenzzentrum Norderstedt haben sie von den Hilfsmitteln erfahren, die von den Herzkissenfrauen hergestellt werden. Großen Eindruck hatten die Stoffbälle hinterlassen. Wir haben 70 Bälle nach Lübeck geschickt sowie einige Handschmeichler, Nestelringe, 2 Nesteldecken und 3 Herzkissen. Die Damen der Alzheimer Gesellschaft danken allen Herzkissenfrauen und lassen herzlich grüßen. Die Bälle werden an die Betroffenen zu den Weihnachtsfeiern als "kleiner Ballgruß"  verschenkt. Wir sollen dann Bilder bekommen und eine Spende wurde auch überwiesen als Dankeschön.

Das Brustzentrum Kiel-Mitte an der Parkklinik erhält regelmäßig Herzkissen, kleine Herzkissen, Portkissen, Taschen, Handschmeichler und Taschentuchtaschen.

Und ansonsten erledigen wir Anfragen nach Material, indem wir Abhol- und Auslieferungstermine vereinbaren und Pakete und Päckchen packen und verschicken.  

Wir wünschen Euch allen einen guten Start in die neue Woche.
Euer Herzkissenteam mit
Astrid, Elke, Ingrid, Marlene und Nora  😍

Adventsbasar bei Christel Jessen
Theodor-Heuss-Weg 10, 24211 Schellhorn
vom 24.11. bis 17.12.2017
jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr

Dienstag, 7. November 2017

10. landesweiter Krebsinfotag

Am Samstag fand der 10. landesweite Krebsinfirmationstag der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft statt. Die Kieler Herzkissenfrauen haben als Aussteller ebenfalls teilgenommen. Für betroffene und interessierte Besucher wurden neben Podiumsdiskussion und Infos zum Krebsregister verschiedene Vorträge angeboten. Viele Aussteller konnten zum Thema Krebs viele interessante Informationen beisteuern.

Unser Stand wurde eifrig zumeist von betroffenen Frauen besucht. Es ergaben sich nette Gespräche und wir haben viel Lob und Dank erfahren. Neben den bunten Herzkissen waren auch die kleinen Stoffbälle sehr gefragt, die als ideales Hilfsmittel angwendet werden können für die Handgymnastik nach einer OP. Auch mit den kleinen Herzen am Band konnten wir viel Freude vermitteln. Ebenso beliebte Give-aways waren kleine Druckknopftäschchen und Taschentuchtaschen.

Das Herzkissenteam mit Elke, Ingrid und Nora hatte einsatzfreudige Unterstützung von den Herzkissenfrauen Jutta, Kristina und Monika. Wir haben viele bekannte Frauen wiedergesehen und neue Kontakte geknüpft. Es hat uns allen viel Spaß gemacht, an dieser super organisierten und interessanten Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich mit einem dicken Dankeschön beim Team der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft.

(v.l.n.r.: Kristina, Elke, Ingrid)


Wichtige Info: 
Aus Krankheitsgründen wird unser Blog leider einige Tage nicht mit Neuigkeiten versorgt. Wir bitten um Euer Verständnis.

Freitag, 3. November 2017

Wunderschöne Geschenke

Marlene liebt nicht nur schöne Stoffe zum Nähen, sondern auch kleine und große Kinder, die sie benähen kann. Da gibt es dann warme Mützen in unterschiedlichen Größen und niedliche Pumphosen für Windelträger. Für kleine und große Kinder gleichermaßen sind die bunten Weihnachtstaschen gedacht, die im Waldhof mit kleinen Geschenken gefüllt werden. Wer die molligen Kuschelkissen bekommt, weiß natürlich nur der Weihnachtsmann.






Die hübschen Herzkissen werden nicht vom Weihnachtsmann überreicht. In der Klinik übernehmen das die Schwestern, denn die betroffenen Frauen sollen gleich nach der OP ein Herzkissen bekommen.


Für die kleinen Herzen am Band ist das ganze Jahr über Saison.


Liebe Marlene, die niedlichen Pumphosen sind wunderschöne Geschenke, mit denen Du bei Müttern und Kindern große Freude bereitest. Alles ist so geschmackvoll zusammengestellt und zeigt, dass Du mit viel Liebe und Geduld bei der Sache warst. Ein ganz herzliches Dankeschön, liebe Marlene, dass Du auch an die Kinder denkst, deren Leben nicht nur in geregelten Bahnen verläuft.
Nora :-))

Ein wunderschönes Herbstwochenende wünschen wir Euch. 



Donnerstag, 2. November 2017

Gut verpackt.

Zu unserem Oktober-Stopftag hat es sich Anja aus Itzehoe nicht nehmen lassen, auch dabei zu sein. Und wie immer, wenn sie kommt, bringt sie Geschenke mit. Es weihnachtet bald und da müssen auch in diesem Jahr wieder die üblichen Nikolaus- und Weihnachtstaschen für die vielen Waldhofkinder genäht werden.


Auch die "normalen" Kindertaschen sind sehr beliebt. Es macht den Kindern viel Spaß, ihre Schätze in einer fröhlich bunten Tasche zu verstauen.


In den Pflegeheimen ist Wärme ganz wichtig und deshalb verschenkt Anja ihre molligen Pulswärmer sehr gern an die Bewohner.


Liebe Anja, Du hast schon immer gern Taschen genäht und so ist es für Dich ganz selbstverständlich, Dich an der Aktion "Weihnachtstaschen" zu beteiligen. Nikolaus und Weihnachtsmann werden sich freuen, dass sie diese bunten Taschen als Verpackung für die kleinen Geschenke nutzen können. Ein ganz herzliches Dankeschön, liebe Anja, dass Du Dich als Weihnachtsgehilfin zur Verfügung gestellt hast.
Nora :-))

Mittwoch, 1. November 2017

Wolle und Technik

Wolle ist ihr Lebenselixier. In gemütlichen Stunden häkelt Hildegard aus Großkönigsförde  viele schöne Geschenke für unsere Schützlinge. Anfangs waren es viele bunte Mützen für Groß und Klein. Stück für Stück hat Hildegard ihre Auswahl erweitert und mittlerweile erfreut sie auch mit bunten Pulswärmern und weichen Bällen. Ganz neu sind die tollen Traktoren, die bei den Waldhof-Kindern sicherlich große Begeisterung auslösen werden.






Liebe Hildegard, Deine flotten Traktoren für die Waldhof-Kinder sind eine reife Meisterleistung. Viel Geduld und Fingerfertigkeit hast Du dafür aufgewendet. Nicht nur die Kinder werden staunen, dass so ein tolles Spielzeug auch aus Wolle gemacht werden kann. Ein ganz herzliches Dankeschön, liebe Hildegard, dass Du Kindern in einer anderen Form zeigst, wie Technik auch gehen kann. 
Nora :-))