Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 16.500 Herzkissen sowie ca. 7.500 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Freitag, 14. September 2018

Herzkissen auf Tour



Im Kieler Frauenhaus war die Freude groß über kleine und große Herzkissen, Kinderkissen und Kuscheltiere, die Marlene mit vielen lieben Grüßen von den Kieler Herzkissenfrauen übergeben konnte.

Marlene und Elkes Mann Dieter statteten dem Prof. Weber Haus - Kieler Stadtkloster - einen Besuch ab und überbrachten viel Schönes und Nützliches, u.a. Herzkissen, Nesteldecken, Nestelringe, verschiedene Bälle, Socken Taschen, Pulswärmer, Handschmeichler, kleine Herzen am Band. Dafür geht ebenfalls ein dickes Dankeschön an die fleißigen Herzkissenfrauen.

Das Brustzentrum Kiel-Mitte wird regelmäßig monatlich mit Herzkissen, Taschen und Portkissen versorgt. Die Übergabe wird abwechselnd von Marlene, Elke und ihrem Mann Dieter übernommen.


Donnerstag, 6. September 2018

Schöne Stricksachen

Ein sehr produktives Handarbeits-Gespann sind die Freundinnen Hildegard und Heike. Aus bunter Wolle zaubern sie Schönes und Nützliches für die Schützlinge der Herzkissen-Aktion.

Neben den handlichen Häkelbällen, Pulswärmern und Mützen sind bei Hildegard die bunten Rucksäcke für Kinder und junge Mädchen ein Renner.


Heike sorgt eifrig für Nachschub an molligen Socken, die viel Freude und Dankbarkeit verbreiten.


Liebe Hildegard und liebe Heike, mit Euren wolligen Handarbeiten erntet ihr in den verschiedenen Einrichtungen viel Lob und Dank. Auch von uns ein dickes Dankeschön für Eure tatkräftige Unterstützung.
Nora :-))

Freitag, 31. August 2018

Allerlei Nützliches

Im Werkforum Wellsee werden nicht nur die bekannten und beliebten bunten Taschen unter dem Label "crabbag" hergestellt. Die Teilnehmer-/innen der Nähstube sind auch sehr geübt darin, tolle Herzkissen, farbenfrohe Stofftaschen und niedliche Kuscheltiere zu nähen. Damit unterstützen sie die Herzkissen-Aktion schon seit vielen Jahren.


(Bei diesem Post handelt es sich weder um bezahlte noch um unbezahlte Werbung).

Ingrid vom Herzkissenteam hat zum kuscheligen Eulenkissen viele kuschelige Babysocken und ein passendes Mützchen gestrickt. Die kühlere Jahreszeit naht und da kommen die wolligen Wärmespender für die Kleinsten im Waldhof gerade recht.


Ein ganz herzliches Dankeschön, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, für Eure umfangreiche Unterstützung.
Nora :-))

Montag, 27. August 2018

Lauf ins Leben 2018 in Eckernförde



Auch in diesem Jahr war die Herzkissen-Aktion Kiel wieder gern gesehen beim Betroffenenfrühstück im Rahmen der Veranstaltung "Lauf ins Leben", organisiert von der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.

Mit 80 bunten Herzkissen, die liebevoll von den Kieler Herzkissenfrauen genäht wurden, hatten sich Marlene und Elke eingedeckt und sind damit am vergangenen Samstag nach Eckernförde gefahren. Dort wurden sie schon von der "neuen" Ansprechpartnerin Katja erwartet. Bisher hatte die ehrenamtliche Mitarbeiterin Heide das Frühstückstreffen ausgerichtet, zu dem sie uns immer wieder eingeladen hatte.

Die von einer Krebserkrankung betroffenen Frauen und auch einige Männer haben sich sehr gefreut über die hübschen Herzkissen, die ihnen nicht nur Erleichterung bringen. Die Kieler Herzkissenfrauen nähen auch viele gute Wünsche mit hinein sowie tröstliche und ermutigende Gedanken.

Auch 2019 werden wir wieder gern mit vielen schönen und nützlichen Herzkissen den Lauf ins Leben unterstützen.

Nora 💖 

Freitag, 17. August 2018

Herzliches Engagement

Fleißig wie immer waren auch Elke und Marlene vom Herzkissenteam. Neben vielen anderen Arbeiten, die das Herzkissenleben so mit sich bringt, lassen sie es sich nicht nehmen, viele schöne und nützliche Handarbeiten für unsere Schützlinge mit ihrer Nähmaschine zu zaubern.

Elke hat einen ganzen Schwung Schutzengel genäht, außerdem Kuschelkissen und Kuschelherzen für die Kinder, Bälle und kleine und große Portkissen. Dabei sind auch noch schöne Pulswärmer.


Mit vielen hübschen Herzkissen und kleinen Herzen am Band hat Marlene dafür gesorgt, das im RotKreuzMarkt am Dreiecksplatz der Nachschub nicht ausgeht. Denn auch dort erhalten nicht nur Brustkrebspatientinnen ein Herzkissen, sondern auch andere Menschen mit einer schweren Erkrankung.


Liebe Elke, liebe Marlene, ein dickes Dankeschön für Euer tolles Engagement. Viele kranke Menschen habt ihr mit Eurer wichtigen ehrenamtlichen Arbeit schon unterstützt und darauf könnt ihr sehr stolz sein.
Nora :-))


Sonntag, 12. August 2018

Schutzengel mal anders

Schutzengel mal anders. In der Klinik Preetz werden die Patienten und Patientinnen sehr gefühlvoll von Karin Scheidemann von der Klinik-Seelsorge mit einem Schutzengel bedacht. Eines dieser liebevollen Geschenke hat nicht nur das Herz einer Patientin berührt, sondern auch ihre Kreativität angeregt. Sie hat ihrem Schutzengel ein Gesicht gegeben, eine flotte Frisur und ihn mit Knöpfen und einem leichten Schal aufgehübscht. Elke vom Herzkissenteam wird sich sicherlich auch sehr darüber freuen, dass der von ihr genähte Schutzengel so liebevoll umsorgt wird.

Foto wurtde freundlicherweise von Karin Scheidemann zur Verfügung gestellt. Schutzengel genäht nach Design Engelspost v. aprilkind

Zwei wunderschöne Patchwork-Herzkissenhüllen hat Frauke aus Niiedersachsen zur Verfügung gestellt, die bereits von den Herzkissenfrauen gefüllt wurden. Ihre bunten Kissenhüllen finden immer großen Anklang und werden demnächst von betroffenen Frauen in Empfang genommen. 


Für einen Überraschungsbesuch hatte sich noch vor den Ferien Frau Dau von der Deutschen Angestelltenakademie angemeldet. Im Gepäck hatte sie diese beiden interessanten Nesteldecken, die von ihren Schülerinnen genäht wurden. Leider ist die Kreativitätsgruppe der DAA aufgelöst, was wir sehr bedauern. Viele Jahre haben die Schülerinnen mit sehr schönen hilfreichen Handarbeiten die Herzkissen-Aktion bereichert. Ein ganz dickes Dankeschön dafür.


Ein ganz herzliches Dankeschön an Euch alle für die wunderschönen und nützlichen Geschenke, die unseren gemeinsamen Schützlingen eine segensreiche Unterstützung sind.
Nora :-))

Freitag, 3. August 2018

Immer bereit.

Nachschub für das Brustzentrum Kiel-Mitte. Elke vom Herzkissenteam verwöhnt die betroffenen Frauen mit hübschen Herzkissen in frischen Farben und Mustern.



Astrid vom Herzkissenteam sorgt mit ihren lustigen Handschmeichlern dafür, dass bei Seniorinnen und Senioren in den Pflegeheimen mehr Kraft und Beweglichkeit in Hände und Finger kommt. Nicht nur im sommerfrischen Gras fühlen sich die munteren Gesellen wohl. Sie mögen auch gern gedrückt werden.


Liebe Elke, liebe Astrid, egal zu welcher Jahreszeit - ihr sorgt immer eifrig für Nachschub. Unsere Schützlinge danken es Euch, denn Krankheit lässt sich leider nicht planen. Ein dickes Dankschön für Euch.
Nora :-))