Herzlich Willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel


Das Herzkissenprojekt - Heart Pillow Project - wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen vorwiegend in privatem Rahmen durchgeführt.

Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.

In Kiel versorgen wir mit unseren Herzkissen das Brustzentrum Kiel-Mitte an der Parkklinik, die Uni-Frauenklinik und in Schleswig die Onkologische Station im Helios Klinikum.

Für kranke Kinder in Kliniken und Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.

Außerdem nähen wir Nestel- oder Fühldecken, die wir Demenzkranken kostenlos zur Verfügung stellen, die in Einrichtungen und zu Hause betreut werden.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 10.000 Herzkissen sowie ca. 5.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gependet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar.



Samstag, 18. Oktober 2014

Kleine Auszeit.


 

Nicht wundern! Ab heute gibt es hier erst einmal nichts Neues in Sachen Herzkissen zu sehen und zu lesen. Ich melde mich ab in den Urlaub. Hinter den Kulissen ist die Herzkissenarbeit natürlich weiterhin voll im Gange.

Ab 3. November geht es hier mit Volldampf weiter und wir zeigen dann wieder viel Schönes und Nützliches. Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute und eine schöne Zeit.
Liebe Grüße, Nora :-))

Freitag, 17. Oktober 2014

Eine fleißige Biene.

Fleißig wie eine Biene war Helga, die schon wieder stolze 200 kleine Taschen genäht hat. Viele schöne gespendete Stoffe hat Helga dafür verbraucht und die Patientinnen in den Kliniken werden diese schönen Taschen gern für Katheterflaschen nutzen.


Liebe Helga, obwohl Dir eine größere Operation an der Hüfte ins Haus steht, wolltest Du die Zeit bis dahin unbedingt noch nutzen und für die Herzkissen-Aktion kleine Taschen nähen. Wir wünschen Dir alles, alles Gute und drücken ganz fest die Daumen, dass alles gut klappt und wir Dich bald wieder beim Stammtisch begrüßen können. Vielen lieben Dank für Deine Unterstützung.
Nora :-))

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Molliges für kalte Ohren.

Gerade rechtzeitig, dass wir ihre Geschenke noch mit in das AWO Kinderhaus nehmen konnten, hatte Andrea aus Kiel einige schöne kuschelige Mützen und zwei Halssocken genäht. Einige der Stoffe stammen aus dem Überraschungspaket von Regine von Stoff-Flausen.


Diese hübschen Mützen kamen etwas später und darauf freuen sich nun die Kinder im Waldhof.


Eine ganz niedliche Kinderdecke ist Andrea gelungen. Hier tummeln sich Hase und Igel und laden so richtig zum Kuscheln ein.


Die kleinen Tröstekissen sind nicht nur bei den Kindern beliebt. In der Klinik sind sie auch für die Schwestern ein Segen, denn mit den kleinen Kissen lassen sich auch mal zwischendurch die Kinder von der  bevorstehenden Blutabnahme ablenken.


Andrea hat sich nun auch an ihre erste Nesteldecke gewagt und hat damit gezeigt, wie man es auch noch anders machen kann. Große Utensilien auf großen Stoffstücken, insgesamt ca. 50 x 60 cm groß. Die Hosenteile stammen übrigens von einer Hoses ihres Mannes, der seine Hose eigentlich noch im Schrank vermutete :-))


Liebe Andrea, auch Du nähst mit viel Liebe und Elan Schönes und Nützliches für die Schützlinge der Herzkissen-Aktion. Deine erste Nesteldecke ist Dir toll gelungen und spornt - wie ich Dich kenne - sicherlich zu weiteren schönen Exemplaren an. Ganz herzlichen Dank für Deine Unterstützung.
Nora :-))

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Große bunte Auswahl.

Eine ganze Kollektion großer und kleiner Herzkissenhüllen hat uns unser Herzkissenmann Heinz gebracht. Heinz wird regelmäßig von einem großen Warenhaus gegen einen geringen Obolus mit Stoffresten versorgt und so ist die Stoffmusterauswahl immer recht abwechslungsreich.





Über Kuschelkissen freuen sich viele Kinder.

Lieber Heinz, Du sorgst regelmäßig dafür, dass die Herzkissenfrauen nicht über Arbeitsmangel klagen müssen. Stück für Stück werden wir die schönen Herzkissenhüllen füllen, um damit wieder viele betroffene Frauen und andere Einrichtungen zu beschenken. Wir freuen uns sehr, dass Du uns immer wieder mit reichlich Nachschub versorgst und danken Dir ganz, ganz herzlich.
Nora :-))

Dienstag, 14. Oktober 2014

Do It Yourself.

Was doch so alles gemacht wird! Christina aus Husum hatte eine sehr nette Idee. Ihr Motto ist "DIY - Do It Yourself". Als großer Handarbeits- und Bastelfan fertigt sie auch Ausmalkalender für Kinder mit verschiedenen Motiven. Das sind z.B. für Januar ein Iglu; im April bringt ein niedlicher Hase Ostereier; im Oktober fallen reichlich Äpfel vom Baum und im Dezember darf natürlich der Weihnachtsmann auf keinen Fall fehlen.


Wer von unseren Einrichtungen könnte Interesse haben? Wie schön, dass es E-Mail gibt. Flugs angefragt und bisher haben der Waldhof, KLEE und der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst ihr großes Interesse bekundet. So werden dann viele bunte Kalendergeschenke entstehen, denn Weihnachten ist ja auch nicht mehr weit.

Liebe Christina, Du machst den Kindern eine riesige Freude mit Deinen Ausmalkalendern. Im Waldhof ist die Freude groß, denn so haben die Kinder sehr schöne Geschenke für ihr Mütter. Du sprühst vor neuen Ideen und ich bin gespannt, was Du als nächste Überraschung ausbrütest. Ein ganz herzliches Dankeschön für Dein Engagement.
Nora :-))

Montag, 13. Oktober 2014

Grün ist gut für Körper und Seele.

Diese Woche starten wir durch mit Astrid vom Herzkissenteam. Sie liefert nicht nur die schönen Geschenke, sondern auch gleich die Bilder dazu. Bei ihren Arbeiten ist immer etwas Grünes dabei, denn sie ist ein ausgesprochener Grün-Fan und sie kann grünen Stoffen kaum widerstehen. Und dass Grünes gut ist für Körper und Seele, das wußte schon Hildedgard von Bingen.

Mit schönen Herzkissen, kleinen Taschen und Urinbeuteln bedenkt Astrid die betroffenen Frauen in den Kliniken.


Über diese niedliche Galerie bunter Handschmeichler sind die Patientinnen im Brustzentrum Kiel-Mitte sehr, sehr dankbar. Viele von ihnen haben nach der OP Schwierigkeiten und da sind die munteren Handschmeichler sehr nützlich für die Fingergymnastik.


Babyhörnchen sind unverzichtbar für Frühchen und kranke Neugeborene in der Uni-Kinderklinik.


Stoffbälle werden sehr vielfältig eingesetzt. Sie werden mittlerweile in allen Kliniken und Einrichtungen, die wir versorgen, gern für Spaß, Spiel und Bewegung verwendet.


Liebe Astrid, Du sorgst immer wieder quer durch unser Programm für Nachschub. Mit vielen schönen und nützlichen Geschenken hast Du Dich schon beteiligt und hast auch immer wieder etwas Neues dabei, wenn ich z.B. an die schönen Tannenbäume, Würfel und Sterne denke. Ein ganz herzliches Dankeschön für Deinen steten Einsatz.
Nora :-))

Samstag, 11. Oktober 2014

Kuschelige Wärmespender.

Statt mit ihren schönen Herzkissen oder Nesteldecken hat uns Inge mit diesen schönen Mützen und Handschuhen überrascht. Gerade rechtzeitig für die kalte Jahreszeit hat sie die molligen Wärmespender gestrickt. Alle Kinder mögen es im Winter mollig warm, wenn sie draußen spielen und deshalb werden sich die Kinder im Waldhof sehr freuen über die schönen Geshenke.



Liebe Inge, das Nähen ist im Moment nicht so Dein Ding. Dafür hat Dir das Stricken der warmen Sachen für die Kinder sehr viel Spaß gemacht. Ein ganz liebes Dankeschön dafür, dass Du uns schon seit langer Zeit immer wieder mit Deinen schönen Geschenken unterstützt.
Nora :-))

Noch eine Info für Euch:
Gestern haben wir ein Paket mit vier Nesteldecken und einigen Stoffbällen und Pulswärmern nach Hamburg geschickt, um dort eine Wohngruppe für Menschen mit Demenzerkrankungen zu unterstützten.
Außerdem konnte ich gestern zwei Herzkissen an eine betroffene Frau weitergeben, die im Brustzentrum operiert worden ist. Ihr war nicht klar, dass sie ihr Herzkissen von dort mit nach Hause nehmen durfte. Nun hatte es ihr sehr gefehlt und deshalb hat sie bei uns nachgefragt. Sie hat sich sehr gefreut über die Herzkissen und möchte sich unserer Runde anschließen, denn sie näht auch sehr gern. Und wir freuen uns immer über Zuwachs.

Nun wünsche ich Euch allen schon mal ein schönes Wochenende. Am Montag geht es in alter Frische wieder weiter.
Nora :-))