Herzlich Willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel


Das Herzkissenprojekt - Heart Pillow Project - wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen vorwiegend in privatem Rahmen durchgeführt.

Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.

In Kiel versorgen wir mit unseren Herzkissen das Brustzentrum Kiel-Mitte an der Parkklinik, die Uni-Frauenklinik und in Schleswig die Onkologische Station im Helios Klinikum.

Für kranke Kinder in Kliniken und Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.

Außerdem nähen wir Nestel- oder Fühldecken, die wir Demenzkranken kostenlos zur Verfügung stellen, die in Einrichtungen und zu Hause betreut werden.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 10.000 Herzkissen sowie ca. 5.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gependet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar.



Freitag, 27. Februar 2015

Glühende Nadeln.

Marlene vom Herzkissenteam hat wieder einmal die Nadeln glühen lassen und herausgekommen sind viele wunderschöne Geschenke. Die Liste ist lang und so fangen wir erst einmal mit Henriette, der gemütlichen Schildkröte an. Sie soll demnächst das große Spielzimmer im Waldhof bereichern.


Die fröhlich bunten Elefanten, und die beliebten Willis sind auch dabei. Die niedlichen Mäuse sind eine neue Kreation.


Für Kinderdecken wendet Marlene besonders viel Zeit auf, weil es ihr viel Spaß bereitet, die bunten Hexagone zu verarbeiten.


Über die bunten Mützen, die nicht nur toll aussehen, sondern auch gut wärmen, weil mit kuscheligem Fleece gefüttert, freuen sich bald die Kinder in einer evangelischen Tagesstätte auf dem Ostufer.


Schal und Pulswärmer werden natürlich auch in der kalten Jahreszeit von vielen unserer Schützlinge gern genommen.


Eine muntere Heimarbeit ist für Marlene die Fertigstellung ihrer verschiedenen Stoffbälle. Fleecebälle werden mit der Maschine zusammengenäht, die übrigen Bälle - wie die recht arbeitsintensiven Greifbälle -  sind reine Handarbeit.


Die Bälle sind inzwischen schon weiterverschenkt bzw. zum Verschenken vorbereitet. Im Pflegeheim Blocksberg sind sie bereits in Aktion und demnächst werden sich Kinder in einem Förderzentrum darüber freuen und auch die BewohnerInnen im Senator Pflegeheim Gertrud-Völcker-Haus in Kiel-Gaarden.

Liebe Marlene, ganz liebevoll und mit viel Freude und Fingerfertigkeit bist Du dabei, die schönen Geschenke herzustellen. Immer wieder überrascht Du uns mit neuen Kuscheltieren und hast neue Deko-Ideen. Du bereicherst die Herzkissen-Aktion als Herzkissenfrau und im Herzkissenteam schon von Anfang an. Ein ganz dickes Dankeschön für Deinen Einsatz.
Nora :-))

Euch allen wünsche ich

 
Bilder


Mehr GB Pics aus der Kategorie Wochenende hier

Donnerstag, 26. Februar 2015

Keine Langeweile.

Bei Elke vom Herzkissenteam klappt es zzt. nicht so mit dem Nähen an der Nähmaschine. Deshalb kommen ihr die Handarbeiten, die sie ruhig und sinnig im Sessel sitzend erledigen kann, sehr gelegen. Und so sind viele schöne Pulswärmer und bunte Stoffbälle entstanden.


Damit Elke nicht über Langeweile klagen muss, hat sie auch noch nach Herzkissenhüllen verlangt, die sie eifrig gefüllt hat.


Liebe Elke, grade gestern ist eine Anfrage nach Pulswärmern eingegangen und die Ausstattung eines weiteren Pflegeheims steht auch an. Da sind dann auch Stoffbälle sehr gefragt. Einige Deiner Bälle werden die Kinder mit körperlichen und motorischen Entwicklungsstörungen in einem Förderzentrum erfreuen. Vielen lieben Dank für Deine Hilfe.
Nora :-))

Noch eine kurze Info:
Heute haben Marlene und ich viele schöne Geschenke in die Uni-Kinderklinik gebracht. Die Schwestern auf der Säuglings- und Neugeborenenstation haben sich sehr gefreut und alles gleich ordentlich in ihren Schränken verstaut.

50 Kinderherzkissen
16 Babyhörnchen
26 kleine Taschen
 9 Kinderdecken
 7 Bärchen-Schmusetücher

Anschließend haben wir noch 10 Herzkissen für die PatientInnen der Palliativstation der Uni-Klinik abgegeben.

Mittwoch, 25. Februar 2015

Fleißige Mitstreiter.

Astrid vom Herzkissenteam ist schon eifrig dabei, für den mit Ingrid gemeinsam betriebenen Verkaufsstand am 18. Juli anläßlich der Veranstaltung "Lauf ins Leben" in Eckernförde vorzubereiten. Trotzdem findet sie immer wieder Zeit, auch Geschenke für die Herzkissen-Aktion zu nähen.

Knallig bunt und frühlingshaft zart werden die schönen Herzkissen gleichermaßen Trost und Freude bereiten.


Urinbeuteltaschen sind für das Brustzentrum Kiel-Mitte bestimmt. Dort werden sie von den Patientinnen sehr gern in Anspruch genommen.


Die niedlichen Elefanten bereiten inzwischen schon den Kindern im Waldhof Spaß und Freude.  Leicht und knuddelig, wie sie sind, eignen sie sich zum Spielen und zum Schmusen.


Liebe Astrid, Du betreibst viele Hobbys und Tätigkeiten in Deinem Alltag, aber das Nähen nimmt wohl doch einen der ersten Plätze ein. Wie gut für unsere Schützlinge, die mit Deinen vielen schönen Geschenken bedacht werden. Ein ganz herzliches Dankeschön für Deine hilfreiche Unterstützung.
Nora :-))

Noch eine kurze Info:
Heute haben unsere fleißigen Helfer Dieter und Hermann

38 Herzkissen
55 Urinbeuteltaschen
128 kleine Taschen
10 Stoffbälle
  8 gehäkelte Handschmeichler und
38 Taschentüchertaschen

ins Brustzentrum Kiel-Mitte/Parkklinik gebracht und anschließend Nachschub an Füllkissen eingekauft.
Die nächste Lieferung von Herzkissen und Kinderkissen ist schon in Vorbereitung.

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die beiden Herren.

Dienstag, 24. Februar 2015

Mit Wärme und Herz.

Nicht nur Warmes für die Seele braucht der Mensch, sondern auch für Kopf und Hals. Dafür hat Eike gesorgt mit dieser flotten und farbenfrohen Kombination von Mütze und Schal.


Und ganz flott hat Eike auch noch verschiedene Herzkissenhüllen gefüllt.  Darunter auch einige von Dodo aus Augsburg mit den aufmunternden Herzensgrüßen. Heute werden sie ins Brustzentrum Kiel-Mitte gebracht, damit sie dort die betroffenen Frauen unterstützen können.


Liebe Eike, neben Deiner Herstellung von Geschenken für unsere Schützlinge findest Du immer wieder Zeit, Herzkissenhüllen zu füllen, die wir von unseren auswärtigen Frauen zugeschickt bekommen. Das ist ein sehr große Hilfe und auch dafür ein ganz herzliches Dankeschön. 
Nora :-))

Montag, 23. Februar 2015

Wolliges und Molliges.

Gisela hat eine längere Pause angekündigt und hat deshalb schon ganz fleißig vorgearbeitet. Sie ist ebenfalls ein Handarbeits-Allround-Talent und davon profitieren unsere großen und kleinen Schützlinge. Gestricktes, Gehäkeltes und Genähtes - es ist alles vertreten.

Ganz süß der niedliche Teddy, hübsche bunte Kindermützen, Pulswärmer, Handschuhe und ein toller Loop. Alles Geschenke für die Waldhof-Bewohnerinnen im Familienhaus und im Bereich Sozialpsychiatrie.


Die beiden bunten Kinderdecken haben im Waldhof einen neuen Platz gefunden.


Auch ein hübsches Herzkissen ist dabei.


Die mollige Weste mit den passenden Pulswärmern wird im Pflegeheim Blocksberg einer alten Dame Wärme und Gemütlichkeit schenken.


Liebe Gila, trotz knapper Zeit fertigst Du immer wieder sehr schöne Geschenke für unsere Schützlinge an. Vielen kranken Menschen hast Du über die Jahre Deine Aufmerksamkeit geschenkt und sie damit zu einem dankbaren und manchmal auch zu einem erstaunten Lächeln veranlasst. Ein ganz dickes Dankeschön für Deinen Einsatz und alle guten Wünsche für Deine Auszeit.
Nora :-))

Am Samstag habe ich es bemerkt. Ich hatte ganz vergessen, Euch ein schönes Wochenende zu wünschen. Deshalb wünsche ich Euch heute einen guten Start in die neue Woche. Schlagt der Grippe ein Schnippchen und bleibt gesund und munter.

Das Titelbild wurde uns freundlicherweise von der Grafik Werkstatt Bielefeld für unseren Herzkissenblog zur Verfügung gestellt.

 

Freitag, 20. Februar 2015

Herzkissenmann in Aktion.

Heinz, unser zzt. einziger Herzkissenmann, überrrascht wieder mit vielen schönen und interessant bestückten Nesteldecken und kleinen und großen Herzkissenhüllen in ansprechenden Farben und Mustern.



Lieber Heinz, mit Deinen 145 Herzkissenhüllen hast Du dankenswerterweise wieder einmal dafür gesorgt, dass die Herzkissenfrauen genug Material zum Füllen haben. Nach Fertigstellung geben wir sie dann sehr gern weiter an betroffene Frauen und andere kranke Menschen. Nesteldecken sind nach wie vor wichtig für demente Patienten und da sind die von Dir genähten Decken sehr hilfreich. Ein ganz herzliches Dankeschön für die langjährige Treue zur Herzkissen-Aktion.
Nora :-))

Donnerstag, 19. Februar 2015

Mit viel Herzenswärme.

Ingrid vom Herzkissenteam war wieder einmal eifrig tätig in Sachen "Kinderhilfe". Warme Mützen, eine kuschelige Kinderdecke, Greifball und ein Kuschelmäuschen - alles, was im Waldhof  Kinderherzen erfreuen kann.


Aber auch einige schöne Herzkissen sind entstanden, die Ingrid gern an diejenigen verschenkt, die viel Herzenswärme in ihrer besonderen Lebenslage nötig haben.


Aus den Reststücken der großen Herzkissen hat Ingrid die beliebten kleinen Herzen am Band genäht. Sie sind immer sehr willkommen im Pflegeheim Blocksberg als kleine Begrüßungsbeigabe für Neuankömmlinge.

Oben links: Greifball, oben rechts: Mäuschen

Liebe Ingrid, als Du Deine ersten Herzkissen im DRK-Laden abgegeben hast, hatte leider niemand nach Deinem Namen gefragt. Glücklicherweise hast Du Dich gleich gemeldet, als Du Deine Kissen in unserem Blog wiedergesehen hast. Glücklicherweise, denn Du bist unverzichtbar für uns geworden. Vielen Dank für alles.
Nora :-))