Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 16.500 Herzkissen sowie ca. 7.500 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Mittwoch, 16. Januar 2019

Besuch im Städtischen Krankenhaus Kiel



Am Dienstag waren Elke, Ingrid und Nora zu einem Besuch im Städtischen Krankenhaus Kiel verabredet. Erwartet wurden wir von dem Leiter des Onkologischen Zentrums, Herrn Prof. Dr. Roland Repp, und dem Psychoonkologen Manfred Gaspar.
Herr Gaspar kennt die Herzkissen-Aktion schon seit langer Zeit durch seine Tätigkeit für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e.V., seine Tätigkeit als Psychoonkologe in der Klinik Husum und den Kontakt zur Gruppe Herzkissen Nordfriesland.

Einige unserer Herzkissen haben schon von Zeit zu Zeit den Weg in das Städtische Krankenhaus gefunden. Neu ist, dass nun die Patientinnen und Patienten, die im Onkologischen Zentrum betreut werden, kontinuierlich mit Herzkissen, Portkissen, Stoffbällen und weiteren nützlichen Handarbeiten versorgt werden sollen.

Wir freuen uns sehr über den begeisterten Zuspruch, den die Herzkissen-Aktion durch Herrn Prof. Dr. Repp und Herrn Gaspar erfahren haben. Die Kieler Herzkissenfrauen werden mit viel Freude dafür sorgen, dass den Patientinnen und Patienten immer genügend Herzkissen zur Verfügung stehen.

Einen ausführlichen Bericht über unseren Besuch im Städtischen Krankenhaus könnt ihr hier lesen:
Kieler Nachrichten vom 16.02.2019. 


Sonntag, 13. Januar 2019

Schönes und Nützliches

Bei Regine aus Kiell hat nicht nur die Nähmaschine emsig geschnurrt. Auch den Stricknadeln wurde einiges abverlangt. Mit viel Freude an der guten Sache sind viele kleine und große Herzkissen entstanden sowie ein niedlicher Schutzengel und ein buntes Babyfühltuch. Über Pulswärmer und warme Kuschelsocken darf sich die ältere Generation freuen.

(Weder bezahlte noch unbezahlte Werbung)
Schutzengel nach Design Engelspost von Aprilkind

Die niedlichen Kuschelkissen von Ingrid vom Herzkissenteam laden ein zu einem Besuch auf dem Hühnerhof. Für Kinder sicherlich ein tolles Erlebnis.


Elke vom Herzkissenteam füllt nun mit großem Elan die Vorräte an Herzkissen wieder auf. Die ersten Anfragen sind bereits eingegangen und Kliniken und Einrichtungen sollen nicht lange auf Nachschub warten. Mit ihren Schutzengeln wird Elke viele Herzen berühren, denn viele unserer Schützlinge brauchen dringend ihre Unterstützung.

(Weder bezahlte noch unbezahlte Werbung)  Schutzengel nach Design Engelspost von Aprilkind    


Herzlichen Dank, ihr Lieben, für Eure schönen Geschenke, die Freude und Trost bringen und Schmerzen leichter werden lassen.
Nora 💖

Sonntag, 6. Januar 2019

Von nah und fern

Im vergangenen Jahr hat Almut bei uns reingeschnuppert und ist geblieben. Nähen macht ihr viel Spaß und so hat sie auch gleich ihren Einstand gegeben mit diesen farbenfrohen großen und kleinen Herzkissen. Vielen Dank, liebe Almut, und auch an dieser Stelle: Herzlich Willkommen in unserer munteren Gruppe.


Aus den Niederlanden hat uns ein großes Paket von Jos erreicht. Viele schöne Nesteldecken und Taschen hat sie uns geschickt, die wir sehr gern an unsere Schützlinge weitergeben werden. Schon in unseren Anfängen 2011 hat Jos die Herzkissen-Aktion versorgt mit gefüllten Herzkissen und Herzkissenhüllen und später dann auch mit Bällen, Nesteldecken und Taschen. Ein ganz dickes und herzliches Dankeschön sagen wir Jos für ihre großzügige Unterstützung.


Frauke aus Niedersachsen hat uns zum Jahresende noch einmal mit einem wunderschönen Patchworkherzkissen überrascht und einem Paket voller Stopfmaterial. Liebe Frauke, die Herzkissenfrauen bedanken sich für Dein langjähriges Dabeisein und grüßen Dich ganz herzlich.




Mittwoch, 2. Januar 2019

Packen wir es an ...

 

Auch 2019 werden die Kieler Herzkissenfrauen mit viel Freude und Elan, mit Nähnadeln, Strick- und Häkelnadeln viele tolle und nützliche Geschenke auf den Weg bringen, zu den Mitmenschen, die sich in ihrer schwierigen Lebenssituation über Anerkennung, Trost und Unterstützung freuen.

Packen wir es an - unsere Vorräte wollen aufgefrischt werden. Denn das Herzkissenteam steht bereits in den Startlöchern, um Kliniken und Einrichtungen mit allem Nötigen zu versorgen.

Im Dezember 2018 hat Marlene noch eine Tour nach Preetz gemacht und unserer "Mittelsfrau" Christel 20 Herzkissen übergeben für den Caritas-Pflegedienst und eine Physio-Praxis. Der Klinik-Seelsorge hatte Marlene 20 große und 20 kleine Herzkissen, 35 Bälle und 7 Schutzengel mitgebracht. Die Freude bei allen war wieder groß.

Mit einem großen Paket aus Kellinghusen wurden wir überrascht. Martina hatte viele schöne Geschenke zusammen mit ihren Freundinnen gewerkelt. Dabei waren Einschlagtücher für Sternenkinder von Martina, Herzkissen und Kinderkissen von Elona aus Altenstadt, gestrickte Puschen von Petra aus Wrist, Babysocken und Frühchenmützen von Regine aus Kellinghusen und Tasche, Schal, Pulswärmer, Nackenrolle und Glashalter von Elke aus Kellinghusen.



Etwas ganz Plietsches hat sich Doris aus Kiel einfallen lassen. Muffs für Babys und Kleinkinder. Sie sind so gestaltet, dass die Kleinen nicht nur die Händchen hineinschieben können, sondern es gibt an den Seiten auch Bänder etc., nach denen gegriffen werden kann. Zusätzlich hat Doris noch Herzkissen genäht und Dreiecktücher, Babyschuhe und einen Schal gehäkelt und gestrickt.


Liebe Herzkissenfrauen, ganz herzlichen Dank für Eure wunderschönen Geschenke. Alles ist bereits entsprechend weitergegeben worden und hat viel Freude ausgelöst. Wir freuen uns sehr, dass ihr unsere gemeinsamen Schützlinge immer wieder mit Euren Handarbeiten verwöhnt.
Nora 💖

Montag, 31. Dezember 2018

Die Kieler Herzkissenfrauen wünschen allen 

einen guten Rutsch und 

ein frohes neues Jahr. 

 

Sonntag, 23. Dezember 2018

FROHE WEIHNACHTEN





Allen unseren Blogbesucherinnen und -besuchern

     wünscht das Herzkissenteam mit Elke, Marlene, Nora und Ingrid

                     ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest


   und einen guten Start in ein zufriedenes und kreatives Jahr 2019.


Ohne den finanziellen und oft auch aktiven Einsatz unserer Mitglieder und ohne die selbstlose und zuverlässige Hilfe unserer Herzkissenfrauen und ihre stete Bereitschaft, auch mal eben schnell etwas zu zaubern, könnten wir die ehrenamtliche Arbeit nicht schaffen. Es ist immer wieder schön, das Leuchten  - und hin und wieder auch mal ein Tränchen - in den Augen der Beschenkten zu sehen. So bringen wir ihnen ein wenig Freude in ihren nicht immer einfachen Alltag.

                 
Wir freuen uns auf ein weiteres gemeinsames
Herzkissenjahr mit Euch allen.
                                                   
Vielen Dank und liebe Grüße
Euer Herzkissenteam 

Sonntag, 16. Dezember 2018

Ein gefülltes Jahr.




Noch bis fast zur letzen Minute des zu Ende gehenden Jahres ist das Herzkissenteam unterwegs, um die Geschenke der Herzkissenfrauen zu verteilen.

Elke und Marlene haben noch einmal den Waldhof besucht, um die letzten Geschenke für Groß und Klein im Familienhaus und im psychosozialen Bereich abzugeben.

Marlene hat außerdem das Brustzentrum Kiel-Mitte noch einmal zum Jahresende mit weiteren 40 schönen Herzkissen, Portkissen und Taschentuchtaschen erfreut.

Ingrid hat an die Mitarbeiterinnen im Haus Blocksberg 20 Herzkissen, kleine Herzen am Band und 70 Taschen für die Bewohner mit einem Rollstuhl oder Rollator weitergegeben. 

Unsere Mitgliedsfrau Ute in Hamburg hat von Ingrid ein Paket bekommen, gefüllt mit Socken und kleinen Taschen. Zusammen mit ihren beiden kleinen Enkelkindern hat Ute die schönen Sachen an die Bewohner eines AWO-Seniorenpflegeheims verteilt. Ute bedankt sich ganz herzlich bei den Herzkissenfrauen für die wunderschönen Geschenke, die sehr viel Freude verbreitet haben. Und ihren Enkelkindern und ihr hat das Verschenken auch sehr viel Spaß gemacht.

Für die Palliativpflege - Diakonie Altholstein liegen 35 Herzkissen bereit, die noch vor den Feiertagen von einer Mitarbeiterin abgeholt werden.

Damit auch der letzte Ansturm bewältigt werden konnte, war Nachschub sehr willkommen.

Das Nähteam des Werkforums in Wellsee hat sich wie schon seit vielen Jahr wieder mit schönen Herzkissen und niedlichen Kuschelhunden beteiligt. Ganz, ganz herzlichen Dank an das fleißige Nähteam für diese wunderbare Unterstützung.


Auch Christine hat zum Jahresende noch einmal ihren Nortorf-Express auf den Weg geschickt. Ihr Mann Günter sorgte dafür, dass die schönen Herzkissen, Mützen und Taschen noch rechtzeitig an den Weihnachtsmann übergeben werden konnten. Ein dickes Dankeschön an Christine und auch an Günter, die uns beide schon seit vielen Jahren treu zur Seite stehen.