Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Dienstag, 1. März 2011

Ein "Hammer"-harter Nachmittag in Hammer.. / A "Hammer"-hard Afternoon in Hammer

Gestern Nachmittag traf sich die Patchworkgruppe aus Hammer, einem Kieler Stadtteil, zum Herzkissennähen in einem Raum der St. Gabriel-Kirche und Nora und ich waren auch dazu eingeladen. Als erstes fiel unser Blick auf einen von der Gruppe gearbeiteten Wandbehang, den wir erstmal bewundern mußten:



Eine tolle Gemeinschaftsarbeit, die Schrift z.B. wurde von der 92 jährigen Mutter einer der Patchworkerinnen gestickt!
Doch dann ging es an die Arbeit: zwei Teilnehmerinnen hatten ihre Nähmaschinen mitgebracht, Patchworkerin Marlis schon jede Menge Herzkissen zugeschnitten und z.T. auch schon genäht. So konnte jede Menge Arbeit verteilt werden:  Kissen nähen, Kissen umdrehen, Kissen mit Füllwatte füllen, die letzte Öffnung zunähen...











Es waren alle beschäftigt! Daneben kam aber der Austausch von Neuigkeiten auch nicht zu kurz....
Zwischendurch schaute Martin  Geist von den Kieler Nachrichten rein, um einen Bericht über dieses Treffen zu machen, mal sehen, wann wir uns in der Zeitung wiederfinden!!
Und nach so ungefähr 4 Stunden waren dann alle Kissen genäht, die Füllwatte aufgebraucht und das Ergebnis dieser Aktion konnte sich sehen lassen:




Aus den leeren Hüllen der Füllwatte-Kissen haben wir gleich die Säcke genäht, in denen die vielen Herzkissen, genauer gesagt: es waren 120 Stück!  transportiert werden konnten!!
Nora und ich können nur wieder ein großes Dankeschön an alle Helfer und Spender von Stoffen, an die fleißigen Näherinnen Gila, Marlene, Irmgard und Inga, an Marlis, Gerlinde, Christel, Yrsa und Birgit sagen!! 
Und: bei den Stoffspenden waren auch wieder welche dabei, die ausgesprochene Kindermotive hatten und die durfte ich als Spende für die Aktion Frühchenquilts  mitnehmen, Danke auch dafür an die Schwägerin von Inga!!!


Und damit alle bei Kräften blieben, wurde mit einer oberleckeren Suppe für das leibliche Wohl gesorgt!


Es war ein schöner, arbeitsreicher und von vielen schönen Herzkissen gekrönter Nachmittag!
Regina

Yesterday afternoon the Hammer-patchworkgroup met to sew heart-pillows and Nora and I were invited to join them. When we entered the room belonging to the church of Hammer ( a district of Kiel) we looked at a big wall-hanging which we admired so much!! The text for example was stitched by the 92 years old mother of one of the patchworkers!
But then work was on the plan: two members brought their sewing-machines with them  to this meeting, others had cut out plenty of heart-pillows and some were sewn already! So our work started: some sewed the pillows, some turned right side out, some were filling them, some closed the last opening....
By the time a reporter from the Kieler Nachrichten dropped in to make a little report about our meeting.
After 4 hours or so... all pillows were sewn, the wadding was used up and the result of this action could show up: 120 new heart-pillows!!
Nora and I once again say a big"thank you" to all sewers and donators of fabrics!
And I got a donation of more children like fabrics for the Frühchenquilts-action  !

Regina

Kommentare:

  1. Gila aus Kiel02.03.11, 00:28

    Liebe Regina,
    danke für diesen netten Bericht, ja ich kann bestätigen, es war wieder ein "runder" Nachmittag, erfolgreich was unsere Herzkissenarbeit angeht und nebenbei nett und gemütlich.
    Es war auch sicherlich nicht der letzte Nachmittag dieser Art.
    Ganz liebe Grüße von Gila

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin sehr beeindruckt. Eine großartige Aktion.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen