Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Sonntag, 13. März 2011

Großes "Herzkissentreffen"!! / The Big "Heart-Pillow-Meeting"

Am Samstag war es nun soweit:  Nora hatte "gerufen" und (fast) alle sind gekommen!! Dank der Vermittlung von Gila konnte das Treffen in den Räumen der St.-Gabriel-Kirche der Claus-Harms-Gemeinde stattfinden:




Viele fleißige Helferinnen bereiteten alles für den großen Ansturm vor: Tische hinstellen, Büffet fertigmachen, Kaffee kochen, Getränke bereitstellen, Geschirr verteilen: es gab einiges zu tun!
Und dann füllte sich langsam der Saal und alle hatten etwas für ein leckeres und gut sortiertes Büffet mitgebracht: 



Zu Beginn wurden wir von Frau Jöhnk, der Vorsitzenden des Kirchenvorstandes der Claus-Harms-Kirchengemeinde, sehr herzlich willkommen geheißen.  Wir sind der "Kirchengemeinde mit Herz" sehr dankbar, dass wir in ihren Räumen feiern durften.


Nora gab dann einen kleinen Überblick über ein Jahr Herzkissenarbeit:  Es wurden insgesamt mehr als 3000 Herzkissen  und über 500 Kathetertaschen genäht und gespendet. Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten!!  Und nicht vergessen werden darf der Dank an all die fleißigen Näherinnen und Helferinnen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!!
Astrid überbrachte dann ein Grußwort von Oberbürgermeister Torsten Albig, der das Engagement der "Heldinnen mit Herz", wie er uns Näherinnen nennt, mit anerkennenden Worten honorierte.


Auch Schwester Kirsten vom Brustzentrum Kiel-Mitte an der Parkklinik hat es sich nicht nehmen lassen, den Dank von vielen Patientinnen, die im Brustzentrum ein Herzkissen erhalten haben, persönlich zu übermitteln. Sie selber hat eine Spezialausbildung gemacht zur "Breast Care Nurse" und war von Anfang an von der Idee dieser Kissen begeistert!!

Als besonderes Dankeschön überbrachte sie uns herzliche Grüße von Herrn Dr. Volker Schulz, dem Leiter des Brustzentrums Kiel-Mitte,  der uns außerdem Füllmaterial in Form von Kissen und sehr schöne Stoffen für neue Herzkissen schenkte. Das war natürlich eine riesige Freude für uns und dafür auch von uns ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Dr. Schulz.

Nach diesem feierlichen Teil, in dem viel Lob und Anerkennung für unsere ehrenamtliche Arbeit überbracht wurde, haben sich dann alle mit den leckeren Köstlichkeiten des sehr umfangreichen Büffets gestärkt.

Und dann haben wir noch Interessantes aus einigen "Herzkissen-Werkstätten" gehört:
Frau Dau von der Deutschen Angestellten Akademie  berichtete, wie begeistert arbeitslose Jugendliche, denen dort eine neue Perspektive geboten werden soll, sich am Nähen dieser Kissen beteiligt haben. Sie haben die Kissen in liebevoller Handarbeit noch mit Stickereien versehen und waren mit Feuereifer bei der Sache.

Roland vom Werkforum Kiel berichtete, dass das Nähen von Herzkissen und Kuscheltieren in den dortigen Nähteams gerne als Übung für größere Projekte genutzt wird.

Und Gaby Lang, Lehrerin an der Theodor-Storm-Gemeinschaftsschule, erzählte von der Begeisterung der Mädchen an ihrer Schule, sich am Nähen der Herzkissen zu beteiligen: aus Stoffspenden wurden 33 Herzkissen genäht, was den Mädchen sogar einen Artikel in den KN einbrachte!
Allen sei an dieser Stelle nochmal für ihr großes Engagement gedankt!

Es schloss sich noch ein längeres gemütliches Beisammensein an, bei dem sich
dann noch viele nette Gespräche ergaben, man lernte sich persönlich kennen, wo bisher nur E-mail- oder Blog-Kontakte bestanden, man tauschte weitere Adressen aus und erhielt jede Menge neue Anregungen für neue Projekte!!

 

Es war ein rundherum gelungener Nachmittag, der unbedingt zum nächsten Herzkissen-Geburtstag eine Wiederholung erfahren soll!!  Vielen, vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

 Regina

This is my third attempt to post the text in English: text  #1 and #2 vanished in the depth of Blogger-Land!!!! Now, once again: the third version, shorter than the others and I first took paper and pencil and wrote it down hoping the paper won't vanish....
On Saturday our big "Heart-Pillow" meeting startet at the St.Gabriel Church in Kiel Hammer. Mrs Jöhnk from the parish allowed us to use the rooms and so we called them the "parish of hearts!"
35 sewers followed Noras  invitation, everyone brought something to eat: cakes, cookies, salads....many delicious things!!!
All seamstresses were honoured by the Lordmayor of Kiel, Thorsten Albig: he send a greeting note to the heart-pillow-action.
Some others then reportet of their experience with pupils and young adults who participated in this action.
After that we sat together talking, and enjoying the delicious cakes and all the other tasty things....
It was a successful year for the "Herzkissenaktion Kiel": over 3.000 pillows for women and  childen were sewn, over 500 little bags for catheter sacs!
A big "thank you" to all sewers, to the fabric and stuffing donators! I'm sure we will meet again next year!!!

Kommentare:

  1. Und Dir Nora und allen Helferinnen nochmals Danke für den schönen Nachmittag.
    Und vor alemm auch für die vielen, su liebevoll zusammengestellten Blogs und Präsentationen der Werke , auch das erledigt sich nicht so nebenbei!!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. gratuliere euch zum tollen Erfolg, es muss ein sehr schöner Nachmittag gewesen sein!Die Bilder sprechen für sich.
    lieben Gruß von Silke

    AntwortenLöschen