Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Montag, 16. Januar 2012

Ein herzliches Dankeschön / A big Thank You

Ein ganz herzliches Dankeschön kommt vom Ambulanten Hospizdienst Kiel. Die Koordinatorin Ingrid Haß rief bei mir an und hat sich noch einmal ganz besonders für die schönen Nesteldecken bedankt, die sie an die kranken Menschen verteilen darf.
Sie erzählte, dass eine alte Dame, die früher selbst genäht hat, sich sehr über ihre Nesteldecke freut. An ihren guten Tagen bestaunt sie die Decke und lobt, wie gut sie genäht worden ist. An ihren schlechten Tagen dagegen betrachtet sie die Decke sehr skeptisch und meint, dass man zu ihrer Zeit viel besser genäht hätte.
Eine andere ältere Dame hat ein Kissen mit Katzenmotiven bekommen. Sie ist sehr glücklich darüber, denn sie hatte früher selbst eine Katze, die sie nun im Pflegeheim nicht mehr haben kann.
Nora :-))

A very big thank you comes from Ingrid Haß from the Outpatient Hospice Service. She has much pleasure to give our blankets to the dementia patients. One lady was a seamstress. During her good days she is full of praise about the blanket. During her bad days she said, in former times was better sewn. Another lady got a pillow with cat design. She is very happy about it. At home she had a cat, now in the nursing home she can not have a cat.

1 Kommentar:

  1. Ich finde es immer wieder schön, von der Resonanz auf die genähten Teile zu lesen,
    liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen