Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Samstag, 31. März 2012

HERZKISSEN-NÄHTAG / HEART PILLOW SEWING DAY

Heute hatte die Patchworkgruppe der Claus-Harms-Kirche, Gemeinde Hammer, wieder einmal zu einem HERZKISSEN-NÄHTAG eingeladen.

Am frühen Vormittag fanden sich Gila, Marlene, Astrid, Christel, Margret und Rosi ein. Und ich durfte auch mitmachen.  Mit Volldampf ging es los. Vier Nähmaschinen ratterten gleichzeitig und im Nu war ein ganzer Stapel Herzkissen zum Füllen fertig.
Gila und Marlene
Christel
Marlene, Astrid und Christel
Margret und Rosi haben ebenfalls Teamwork gemacht. Rosi hat Kissen gefüllt und Margret hat sie zugenäht. Und ich habe beim Füllen geholfen.
Der Herzkissenberg wurde immer höher und wir hatten eine Pause verdient. "Koch" Peter (Gila's Mann) brachte uns eine köstliche Gyros-Suppe, die uns schnell wieder aufmunterte.
Mittlerweile schien die Sonne und wir rafften uns auf zu einem kleinen Spaziergang rund um die Kirche herum.
Danach konnte uns nichts mehr halten und in Windeseile schafften wir ein Herzkissen nach dem anderen. Zwischendurch bekamen wir auch noch Unterstützung von Inga und Birgit mit ihren Enkeln.
Marlene und Rosi haben das eifrige Herzkissennähen dann noch mit Kaffee und sehr leckerem Kuchen unterstützt.

Und dann war es endlich geschafft und wir konnten mal wieder auf ein stolzes Ergebnis blicken:

118 große Herzkissen 
und 
24 kleine Herzkissen 

Ein schöner gemeinsamer Herzkissen-Nähtag ging wieder viel zu schnell vorüber.


Ganz, ganz herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben. Mit den großen Herzkissen möchten wir den betroffenen Frauen in der Uni-Frauenklinik helfen und über die kleinen Herzkissen dürfen sich die kleinen Patienten in der Uni-Kinderklinik freuen.
Nora :-))

Today the Patchwork-Group of the Claus-Harms-Church has invited to the heart pillow sewing day. We are very busy and we get ready 118 large heart pillows for the affected women and 24 small heart pillows for the kids.

Kommentare:

  1. Great progress, the pillows are so cheerful.

    AntwortenLöschen
  2. oh Ihr ward ja ganz fleißig- ganz so viele hatten wir nicht in Itzehoe :-)

    lg Karen

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig! - Hoffentlich komme ich auch bald wieder an die Nähmaschine.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen