Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Mittwoch, 21. März 2012

Neues von den Herzkissen / News from the Heart Pillows

Heute haben Marlene und ich einen ganzen Schwung von 100 Kinderkissen in die Uni-Kinderklinik gebracht, die dort wieder dankbar und freudig in Empfang genommen wurden.

Und wir haben ein neues Pflegeheim, dass wir mit Nesteldecken für demenzkranke Bewohner versorgen. Erst einmal zum "Testen" haben wir drei Nesteldecken in das "Haus Blocksberg" in Kiel gebracht sowie Handschmeichler und Stoffbälle. Auch über Herzkissen hat sich die Leiterin Anke Isberner sehr gefreut. Bisher wurden neue Bewohnerinnen und Bewohner mit unseren kleinen Stoffherzen begrüßt. Nun können die großen Herzkissen diese Aufgabe übernehmen und den oft sehr traurigen Neuankömmlingen zeigen, dass sie im Haus Blocksberg herzlich willkommen sind.

In der letzten Woche hat das Kinderherzzentrum der Uni-Kinderklinik Kinderkissen bekommen sowie Herzkissen für die Angehörigenwohnung.
Dem Brustzentrum Kiel-Mitte haben wir ebenfalls Herzkissen gebracht sowie Taschen und Kinderkissen für die HNO-Abteilung der Parkklinik.
Auch die Radiologische Uni-Klinik haben wir mit Herzkissen versorgen können.
Weitere Kinderkissen und eine Kinderdecke hat der Sozialdienst der katholischen Frauen in Kiel erhalten.
Einige Herzkissen haben wir an betroffene Frauen verschickt, die in Gegenden wohnen, in denen keine Herzkissen-Aktion tätig ist. 

Im Februar und März konnten wir an mehrere Pflegeheime und weitere Einrichtungen Nesteldecken abgeben. Sowie an einige auch Greifbälle und Handschmeichler.
In Kiel:
Haus Holunderbusch am Krummbogen
Kaiser-Wilhelm-Stift
Gertrud-Völcker-Haus
Friederica v. Ellendsheim (private Anfrage)
Betreuungsgruppen der Alzheimer Gesellschaft Kiel
AWO Beratungsstelle Demenz und Pflege
sowie

Haus Wiesengrund, Bovenau (private Anfrage)
und ein Pflegeheim in Kisdorf  (private Anfrage).

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Näherinnen und unseren Näher. Mit Euren Geschenken habt ihr wieder vielen kranken Menschen geholfen und ihnen eine große Freude bereitet.
Nora :-))

Today the Children's Hospital got 100 pillows for the kids. Now we sew and donate blankets for a new nursing home.  The lady director of the home is happy about many heart pillows. The hearts are the welcome gift for new occupants. We have given a lot of heart pillows and pillows for the kids to the hospitals and social services. And we have given many blankets for dementia patients to several nursing homes.
Thank you very much to all seamstresses and our sewing man for their gifts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen