Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Mittwoch, 20. Juni 2012

EINE BITTE AN ALLE NÄHENDEN FRAUEN UND MÄNNER!

Es geht um NESTELDECKEN für demenzkranke Menschen.
Frauen und Männer der Herzkissen-Aktion Kiel und einige andere Herzkissen-Aktionen in Deutschland nähen und spenden Nesteldecken für demenzkranke Menschen, die in Pflegeheimen oder in ihrer häuslichen Umgebung leben.
Es wäre sehr wünschenswert, wenn auch Demenzkranke in anderen Regionen Deutschlands mit Nesteldecken versorgt werden würden.

MEINE BITTE AN ALLE NÄHENDEN FRAUEN UND MÄNNER:
Nehmt Kontakt mit einem Pflegeheim in Eurer Nähe auf und stellt die Nesteldecken vor. Das Nähen der Decken ist einfach und macht viel Freude, denn der Gestaltung der Decken sind keine Grenzen gesetzt. Demenzkranke werden auch von ambulanten Pflegediensten, ambulanten Hospizdiensten und Gemeindeschwestern betreut. Dort kann man Nesteldecken auch abgeben.

Demenzkranke sind oft sehr unruhig und sie ziehen und zerren an allen möglichen Gegenständen und reißen auch an sich selber. Zur Ablenkung dienen die Nesteldecken, an denen sie dann zerren und nesteln können.

Eine Anleitung zum Nähen der Nesteldecken findet ihr rechts in der Sidebar unter Wichtige Informationen: Schnitte/Pattern. Und viele schöne Nesteldecken könnt ihr in diesem Blog sehen.

Ich gebe Euch gern weitere Auskünfte und Tipps. Meine E-Mail-Adresse findet ihr ebenfalls entweder rechts oder im Profil.

Vielen Dank für Euer Interesse und viel Spaß beim Nähen der Nesteldecken!
Nora :-))

1 Kommentar:

  1. en mi país, también hacemos la almohada corazón.
    En nuestro taller de patchwork en Las Navas Del Marque (Avila) hemos realizado un taller y donamos nuestras almohadas al hospital de nuestra ciudad

    AntwortenLöschen