Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Mittwoch, 27. März 2013

Ein Dankeschön aus dem Hospiz Kieler Förde

 
Das Hospiz Kieler Förde wird schon seit langer Zeit von uns mit Herzkissen, Nesteldecken und anderen nützlichen Dingen versorgt. Wir haben dafür auch schon öfter ein Dankeschön erhalten. Nun schreibt uns Michaela Staal, die dort als Schwesternhelferin arbeitet, lobende Worte, die ich gern auf diesem Wege an unsere Aktiven weitergeben möchte:

Michaela schreibt:

"Ihr lieben engagierten Näherinnen,
gern möchte ich mich auf diesem Wege bei Ihnen ganz, ganz herzlich bedanken, dass Sie auch immer an uns denken im "Hospiz Kieler Förde", wenn Sie Ihre liebevoll genähten Herzkissen, Nesteldecken, Bälle und Taschen weitergeben.
Ich dachte mir, vielleicht würden Sie gern mal hören, wie wir die Dinge verwenden.
Gern werden die Herzkissen bei uns als Nackenkissen und somit als Kopfstütze verwendet. Auch, wie eigentlich vorgesehen, werden die Kissen zur Entlastung und Stütze unter den Arm des Gastes gelegt. Die tollen, aufwändig gestalteten Nesteldecken werden viel für unruhige Gäste eingesetzt, die daran Beschäftigung finden und zur Ruhe kommen können. Die Bälle werden viel zur Mobilisation der Hände benutzt, zum Drücken und "Kneten". Mit einem Gast haben wir auch richtig Werfen und Fangen gespielt, was ihm und uns viel Spaß bereitet hat.
Die Taschen finden ihren Sinn im Verdecken von Ablassbeuteln.
Da ich Sie bei Abgabe der genähten Schätze noch nicht angetroffen habe, bin ich dankbar, ihre Kontakt E-Mail-Adresse im Internet entdeckt zu haben.
Auch ich habe im Internet gelesen, dass auf Schmetterlingskissen sogar ein Patent angemeldet wurde und diese teuer verkauft werden.
Ich freue mich, dass ihre Gruppe aus reiner Nächstenliebe und Freude am Nähen die Dinge kostenfrei abgibt.

Also noch einmal
vielen, herzlichen Dank
Michaela Staal."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen