Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Donnerstag, 20. Juni 2013

Sommerlicher Herzkissenstammtisch

Bei schönstem Sonnenschein und Temperaturen, die wir gut aushalten konnten, fand heute unser Herzkissen-Stammtisch statt.
 
v.l.n.r.: Gisela, Annette, Anne
Es war ein bisschen wie Urlaub. In dem gemütlichen Sommergarten hinter Myra's Nähcafé haben wir Stühle und Tische zusammengerückt. Myra verwöhnte uns wieder mit leckerem Apfelkuchen und statt heißem Cappuccino wurde überwiegend Kühles getrunken.
Fleißig waren wir auch. Mit insgesamt 10 Frauen haben wir nicht nur geschwatzt, sondern auch kleine und etwas größere Kinderkissen gestopft, die Beate aus Westfalen genäht hat.
Der Stammtisch hat sich auch als ein Umschlagplatz für Handarbeiten entwickelt. Viele schöne Sachen werden mitgebracht, die wir dann in der Runde begutachten. Es sind auch viele private Handarbeiten dabei. Gisela hat heute ihren "applizierten Großvater" vorgeführt, der viel Anerkennung gefunden hat. Die Sachen für die Herzkissen-Aktion nehme ich anschließend mit nach Hause.
Es wird viel gefachsimpelt über das Nähen, Stricken, Häkeln. Heute z.B. hat Annette gezeigt, wie toll verschiedene Wollreste für Strümpfe verstrickt werden können. Nicht nur die sehr begeisterte Cornelia hat davon profitiert. Und so haben wir viele Themen am Wickel - Ernstes wie Heiteres, Informatives und Interessantes.

Leider hat es heute mal wieder nur für zwei Fotos gereicht. Viel geschnackt und natürlich vergessen, zwischendurch auch mal zu fotografieren. Daran sieht man aber auch, dass wir keine Langeweile haben.
Nora :-))

1 Kommentar:

  1. Schöne Herzen machen Aktivität, sehr hübsche Damen.

    Grüße

    AntwortenLöschen