Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Freitag, 25. Juli 2014

Besuch im AWO Kinderhaus Mühlenteich.

Gestern waren Elke, Ingrid und ich zur Übergabe vieler niedlicher Kuschelkissen und Kuscheltiere in das AWO Kinderhaus Mühlenteich eingeladen. Vor einigen Wochen hatten wir schon einige Beutel in der Räucherei abgegeben und nun brachten wir noch einige volle Beutel mit. Mit vielen kleinen Herzkissen, Kuscheltieren, Kuschelkissen und unzähligen Stoffmäusen sollen die Kinder in den Kinderhäusern der AWO beschenkt werden. Insgesamt haben die Herzkissenfrauen mit viel Spaß an der Freude an die 800 Teile beigesteuert, die wir nun übergeben durften.

V.l.n.r.: Frau Michel, Ingrid, Irene Sebens, Elke

Auf dem Parkplatz vor dem Kinderhaus trafen wir Irene Sebens, Kreisgeschäftsführerin der AWO Kiel. Tatkräftig half sie uns beim Transport der weißen Beutel und zeigte uns den richtigen Weg. Das Kinderhaus liegt ganz kuschelig in einer Senke. In den sehr viel Geborgenheit ausstrahlenden Räumen wurden wir von der Leiterin Frau Michel und ihren Kolleginnen sehr herzlich begrüßt.

Von den Kindern (aus drei Gruppen) wurden wir schon ungeduldig erwartet. Sie saßen alle ganz erwartungvoll im Halbkreis auf dem Fußboden. Dann kam auch Herr Geist von der Presse, der viele Fotos machen sollte, und es konnte losgehen. Zuerst wurden die mitgebrachten Kuscheliere und -kissen ausgeschüttet und da war die Freude schon groß.
Die Kinder sangen dann mit viel Spaß und Elan das Kinderlied "Das Lied über mich" für uns, in dem es darum geht, dass es für alles ein Lied gibt, nur keines über sie selbst. Und dann haben sie sich besungen, u.a. dass sie ein Herz haben, das nicht aus Stein ist, dass sie mehr als drei Haare und einen runden Bauch haben und vieles, vieles mehr. Nach dem langen Stillsitzen tat es ihnen sichtlich gut, dass sie nun mit kräftiger Stimme singen, springen und klatschen konnten. Und wir haben auch mit Applaus nicht gespart.
Endlich war es soweit und jedes Kind durfte sich ein Kissen oder Tier aussuchen. Das gab natürlich ein großes, aber recht geordnetes Durcheinander von Kindern und Kissen. Als alle versorgt waren, zogen sie zufrieden in ihre Gruppenräume. Und wir wurden noch zu einem kleinen Imbiss eingeladen,  beantworteten Fragen über die Herzkissengruppe und erfuhren Interessantes über den Alltag der Kinderhäuser. U.a. haben wir auch erfahren, dass es in den Kinderhäusern viele Kinder gibt, die in der kalten Jahreszeit leider nicht von zu Hause aus mit Mütze, Schal und Handschuhen versorgt sind. Viele unserer Herzkissenfrauen stricken gern und möchten hier sicherlich Abhilfe schaffen, damit die Kleinen es auch im Winter draußen kuschelig warm haben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Sebens, bei Frau Michel und ihrem Team und den vielen Kindern für diesen schönen und lebhaften Vormittag. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und auch die übrigen Herzkissenfrauen werden sich darüber freuen, dass ihre Kuschelkissen und -tiere viel Freude bereitet haben.

Die Frauen der Herzkissen-Aktion Kiel

Am Montag geht es weiter im Herzkissenblog. Ein schönes Wochenende Euch allen :-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen