Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Sonntag, 6. Juli 2014

Wieder ein sehr gelungenes Sommerfest bei Stoff-Flausen in Brunsbüttel.



Die Kieler Herzkissenfrauen verlebten gestern einen wunderschönen Tag beim Sommerfest von Regine Wiemer von Stoff-Flausen in Brunsbüttel. Regine hatte uns auch in diesem Jahr wieder zum Herzkissen-Nähtag eingeladen, den wir zusammen mit Rosi von der "neuen" Herzkissenaktion Westküste gestalten wollten.

Früh morgens startete Astrid ihr Auto, sammelte erst Eike und mich ein und dann holten wir Marlene ab. Rechtzeitig in Brunsbüttel angekommen, konnten wir in aller Ruhe unseren Stand einrichten, den Regines Mann Stefan schon für uns aufgebaut hatte. Auch Rosi hatte bereits einige Vorbereitungen getroffen.

Bei strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze haben wir dann losgelegt und Kissenhüllen am laufenden Band produziert, die von vielen fleißigen Helferinnen gefüllt wurden. Inzwischen war auch Karen aus Itzehoe angekommen, die uns jedes Jahr ganz fleißig in Brunsbüttel unterstützt. Während des Tages erhielten wir noch weitere Unterstützung von Frauke vom Kanal und den Kieler Stammtischfrauen Jutta und Traute, die ihre Schwägerin Ulla mitgebracht hatte. Martina aus Kellinghusen überraschte uns mit ihrem Besuch und sie hat auch gleich schöne Geschenke für unsere Schützlinge mitgebracht. Wegen der Entfernung treffen wir Martina leider ganz selten, aber es gibt ja Telefon und E-Mail und sie schickt immer wieder große Pakete mit vielen schönen Geschenken.

Auch Rosi konnte viele bekannte Gesichter aus Brunsbüttel und Umgebung begrüßen, von denen sich viele ganz spontan eine Herzkissenhülle schnappten, um daraus schöne und nützliche Herzkissen entstehen zu lassen.

Als am späten Nachmittag bedrohlich dicke dunkle Wolken aufzogen, haben wir unsere Herzkissen gezählt und ein schönes Abschlussfoto gemacht. Trotz brütender Hitze, die uns etwas ausgebremst hat, aber Dank der vielen helfenden Hände, haben wir gemeinsam 99 Herzkissen geschafft, die wir und Rosi in nächster Zeit an betroffene Frauen in Kiel und in Brunsbüttel und Heide verschenken.


Und hier noch einige weitere Impressionen von einem sehr schönen Tag:

Astrid und Eike begutachten mit Kennerblick den Stoff.

Rosi und Marlene arbeiten sich ein.

Hier wird ganz eifrig "geherzelt".

Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helferinnen. 
Astrid und Frauke haben schon viel geschafft. 

Astrid hat sich eine Schaffenspause redlich verdient. 

Rosi, Ulla und Traute sind unermüdlich dabei.


Es waren auch wieder viele interessante Ausstellerinnen vertreten und wir konnten viele schöne Quilts bestaunen.

Von vielen interessierten Frauen wurde der Stand von Katja Harders belagert, die zusammen mit Sigrid Harders wunderschönen selbst gefertigten Drahtschmuck anbot. Sigrid hat sich nebenbei auch als Herzkissenfrau betätigt - herzlichen Dank dafür :-))



Wunderschöne Düfte zogen durch den Garten, denn die Seifensiederin Martina Peters war auch in diesem Jahr wieder mit ihren schönen Kreationen dabei.  Auch sie hat sich wieder ganz eifrig den Herzkissenfrauen angeschlossen. Auch Dir ganz herzlichen Dank dafür :-))



Rosi von der Herzkissenaktion Westküste hat sich ebenfalls mit ihrer sehr schönen Herz-Patchwork-Decke an der Quilt-Ausstellung beteiligt.


Ein tolles Sommerfest. Viele nette Besucherinnen und auch einige Besucher. Eine sehenswerte Quilt-Ausstellung. Schöne Stoffe und alles, was wir Näherinnen noch so brauchen, haben wir im Stoffladen von Regine vorgefunden. Interessante Ausstellerinnen und Aussteller mit ihren eigenen Produktionen und Kreationen. Leckere Torten und anregenden Kaffee. Und wie immer, eine sehr bemühte und muntere Regine und ein fürsorglicher Stefan, der auf alles sein wachsames Auge hatte. Ebenso Regines Team, dass geduldig unsere Fragen beantwortete und auch sonst für volle Zufriedenheit sorgte.

Ein ganz, ganz dickes Dankeschön an alle, die diesen wunderschönen und wieder einmal unvergesslichen Tag möglich gemacht haben und ein ebenso dickes Dankeschön an Regine, dass wir wieder dabei sein durften.

Man kann wirklich sagen: Wer Regine's Sommerfest nicht kennt, hat die Welt verpennt !!! 

Liebe Grüße von den Kieler Herzkissenfrauen :-))

Kommentare:

  1. Being outside is wonderful. Thank you for sharing.

    AntwortenLöschen
  2. liebe Nora so viel haben wir geschafft!! mit denn Bildern und der schönen Schilderung hast den Tag sehr treffend eingefangen,
    habe auch schon dort gekaufte Stoffe zugeschnitten für weitere Näharbeiten.
    und beim nächsten Mal bringe ich mehr Zeit mit
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen