Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Donnerstag, 17. Dezember 2015

Das Glück kommt aus Glückstadt.

Ein großes Paket hat uns auch Gerlinde aus Glückstadt geschickt. Über viele Teile aus dem  reichhaltigen Inhalt haben sich Frau Marschall und Frau Matthiesen im Waldhof schon sehr gefreut. Sie sind zuständig für den Bereich Mutter, Kind  und Familie. In drei Häusern werden Mütter mit geistiger und seelischer Behinderung und mit psychischen Erkrankungen begleitet, die dort mit ihren Kindern leben. Da werden viele Geschenke gébraucht, nicht nur zu Weihnachten. Es gibt viele Anlässe und auch als Belohnung werden Kleinigkeiten verteilt, wenn Bewohnerinnen und Kinder Aufgaben bewältigt haben, die für sie sehr schwierig sind.

Große Freude wird es bei den Kindern geben über Sorgenräuber, kleine Freundschaftskissen, Mäuse und die allerliebsten Bärchen.



Auch schöne Taschen sind als besondere Geschenke immer wieder sehr beliebt.



Viel Freude lösen auch die schönen Herzkissen aus. Egal, ob sie verschenkt werden an betroffene Frauen oder andere kranke Menschen - das Herzkissen wird erst einmal ganz berührt ans Herz gedrückt.


Liebe Gerlinde, man kann sagen, aus Glückstadt kommt viel Glück zu uns. Denn Deine vielfältigen Geschenke werden viele Kinder und Erwachsene glücklich machen. In Gedanken können wir Mäuschen spielen und die Freude der Kinder beim Auspacken der Geschenke miterleben. Ein ganz herzliches Dankeschön, dass Du Dich so reichhaltig als Weihnachtsfrau betätigt hast.
Nora :-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen