Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Mittwoch, 20. April 2016

Darüber freuen wir uns.

Gestern hatten wir uns aufgemacht, um das Prof. v. Esmarch-Haus, eine Senioreneinrichtung des Kieler Stadtklosters, zu besuchen. Im Gepäck hatten wir Herzkissen, Nesteldecken, verschiedene Stoffbälle und Greifbälle, Teddybären, Pulswärmer und kleine Herzen am Band.
Auf der EhrenamtMesse Anfang des Jahres hatten wir Christel Schumacher kennengelernt, die für den Beschäftigungsbereich im Prof. v. Esmarch-Haus zuständig ist. Schnell war ein Kontakt hergestellt und gestern konnten wir unsere Geschenke abliefern.
Wir wurden recht herzlich von Frau Schumacher begrüßt und es gesellte sich dann auch der Pflegedienstleiter Horst Bode dazu. Das Staunen über die Vielfalt unserer Geschenke war groß und es kam dann die Frage: "Dürfen wir uns davon etwas aussuchen?".  Marlene antwortete darauf ganz spontan: "Nein, das dürfen Sie alles behalten". Die Überraschung war gelungen und Frau Schumacher und Herr Bode konnten es kaum glauben und haben sich immer wieder herzlich bedankt. Frau Schumacher war total begeistert von den verschiedenen Stoffbällen: kleine, große, weiche, große Fleecebälle und große und kleine Greifbälle. Herrn Bode hatten es besonders die Nesteldecken und die kleinen Herzen am Band angetan.

Christel Schumacher, Horst Bode

Eine von Demenz betroffene Frau wurde mit einem Teddybärchen beschenkt, über den sie sich sehr freute und gleich mit ihm knuddelte. Bei einer gemütlichen Kaffeerunde hat uns dann Frau Schumacher über ihre Arbeit und das Haus erzählt. Das Haus macht einen sehr einladenden Eindruck, alles hell und großzügig angelegt und man spürt auch sofort, dass dort ein sehr freundliches Klima herrscht. Für Bewohner mit einer Demenzerkrankung gibt es einen separaten Wohnbereich.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Schumacher und Herrn Bode für die nette Aufnahme und wenn weiterer Bedarf an Nesteldecken etc. vorhanden ist, stehen die Kieler Herzkissenfrauen jederzeit gern wieder zur Verfügung.

Frau Schumacher hat uns angeboten, die Herzkissen-Aktion mit einem Stand beim Sommerfest am 02. Juli 2016 zu präsentieren. Das Angebot nehmen wir sehr gern an und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

 Elke, Ingrid, Marlene und Nora :-))


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen