Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Montag, 10. Oktober 2016

Ein interessanter Tag im Brustzentrum Kiel-Mitte an der Parkklinik.

Der 7. Orientierungstag für Krebsbetroffene im Brustzentrum Kiel-Mitte an der Parkklinik war wie jedes Jahr wieder ein sehr schöner und interessanter Tag für Besucherinnen und Aussteller.
Wir konnten viele Herzkissen verschenken und auch unsere kleinen Herzen am Band, Taschentuchtaschen und Handschmeichler kamen bei den Besucherinnen sehr gut an.



In unserer gemütlichen und mit vielen bequemen Stühlen ausgestatteten Ausstellungsecke hatten wir in entspannter Atmosphäre ausreichend Gelegenheit, mit vielen betroffenen Frauen ins Gespräch zu kommen. Besonders eindrucksvoll sind immer wieder die oft sehr intimen und berührenden Gespräche mit den Frauen über ihre Krankheit. Bewundernswert ist es, wie positiv die Frauen in die Zukunft blicken und ihren Alltag trotz vieler gesundheitlicher Probleme meistern und mit Aktivitäten füllen.

Ein besonderes Highlight der sehr gut besuchten Veranstaltung war der Auftritt der "Petuh-Tante" Helga David. Bis vor einigen Jahren hat Helga das bei vielen bekannte und beliebte Lachmöwen-Theater in Laboe mit ihrer Schauspielkunst bereichert. Eine Petuh-Tante zu spielen macht ihr großen Spaß. Petuh ist ein Kauderwelsch aus Hochdeutsch und -dänisch, aus Plattdeutsch und Plattdänisch, das vornehmlich im Raum Flensburg gesprochen wurde. Wir haben herzhaft gelacht über eine sehr gesprächige Petuh-Tante.


Wir - Astrid, Elke, Jutta und Nora - bedanken uns ganz, ganz herzlich beim Team des Brustzentrums Kiel-Mitte, dass wir auch in diesem Jahr dabei sein durften. Für uns ist der jährliche Orientierungstag immer wieder ein Highlight, denn wir bekommen viele positive Rückmeldungen über unsere Herzkissen von den betroffenen Frauen und geben die vielen Dankeschöns gern an alle Herzkissenfrauen weiter.
Nora :-))

Elke, Astrid, Jutta

1 Kommentar: