Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Montag, 13. Februar 2017

Herzkissenstopftag

Von vielen auswärtigen Mitstreiterinnen bekommen wir immer wieder schöne Herzkissenhüllen zugeschickt. Mittlerweile hatten sich etliche davon angesammelt, die gefüllt werden wollten. Ein guter Grund, einen Herzkissenstopftag auszurufen. So haben sich dann Anne, Astrid, Cornelia, Doris, Elke, Hildegard, Jutta, Marlene, Nora und Sabine am vergangenen Samstag bei Ingrid eingefunden um große Taten zu vollbringen.
Ganz eifrig waren alle bei der Sache und der Stapel mit den vielen Hüllen wurde immer kleiner. 


Zwischendurch gab es kleine erholsame Pausen mit munterem Klönschnack und viel Spaß. Dann ging es wieder ran an die Arbeit, bis der Duft von Juttas leckerem Möhrensüppchen durch die Räume zog. Alle hatten wieder für das gemeinsame leibliche Wohl gesorgt. 



Nachdem wir uns mit gehaltvollem Möhrensüppchen, Kartoffelsalat, Frikadellen, Würstchen, dänischem Matjes-Bohnensalat, Dattelfrischkäse und Käsestäbchen reichlich gestärkt hatten, kam ein weiterer Stapel Herzkissenhüllen auf den Tisch und bald waren fast 100 Herzkissen fertig. Das war uns noch nicht genug und deshalb ging es mit einer ganzen Ladung Herzkissen weiter, die eine Nummer kleiner sind als die normalen. Gegen Ermüdungserscheinungen gab es zwischendurch Kaffee und wer schon wieder Appetit hatte, labte sich mit erfrischender Zitronentorte von Hildegard und knuspriger Pflaumentorte von Ingrid. Nach und nach wuchs der Berg fertiger Herzkissen. Schon etwas ausgepowert und mit schmerzenden Fingern, aber mit Stolz konnten wir unser Werk betrachten. 
Insgesamt haben wir 


153 Herzkissen (98 große und 55 kleinere) 

geschafft.



Ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten.
Es war wieder ein wunderschöner und entspannter Tag mit tollem Ergebnis. 
Ein herzliches Dankeschön auch an diejenigen Mitstreiterinnen,
die uns so unermüdlich mit Herzkissenhüllen versorgen. 






... und Astrid fängt schon mal mit der Hausarbeit an 😉



Kommentare:

  1. Hallo ; da habt ihr ja ordentlich etwas geschafft so ein berg Herzkissen. Es war ja ein schönes leckeres Treffen, habe wirklich etwas verpasst. Leider gings nicht wie gehofft und geplant.
    Humple noch immer ... Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass es nicht geklappt hat, liebe Frauke. Du hast uns gefehlt. Gute Besserung und liebe Grüße, Nora :-))

      Löschen