Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Mittwoch, 7. Juni 2017

Besuch im Haus am Klostergarten

Letzte Woche Mittwoch waren Elke, Marlene und Nora wieder auf Herzkissentour. Unser Weg führte uns in das Alten- und Pflegeheim Haus am Klostergarten in Preetz. Dort erwartete uns schon Pastorin Fanny Dethloff, die auch in diesem Haus als Seelsorgerin tätig ist. Karin Scheidemann von der Regenbogenwege Gruppe hatte sich ebenfalls dazugesellt, insbesondere um uns zu treffen. So oft kommen wir ja nicht nach Preetz.

Ganz herzlich wurden wir begrüßt von Michaela Hähnlein, die dem Leitungsteam angehört, sowie einer Mitarbeiterin aus dem Pflegeteam. Die Frauen freuten sich sehr über 26 Nesteldecken, Nestelringe, Stoffbälle, Häkelbälle, Handschmeichler, Taschen, kleine Herzen am Band und natürlich Herzkissen.

V.l.n.r.: Karin Scheidemann, Marlene, Michaela Hähnlein, Elke, Fanny Dethloff

Nach ausführlicher Betrachtung der vielen Geschenke führte uns Frau Hähnlein durch das weitläufige und sehr wohnlich eingerichtete Haus. Auch durften wir uns Wohnungen von Bewohnern ansehen, die sie sehr gemütlich mit eigenen Möbeln, Bildern und vielen persönlichen Kleinigkeiten eingerichtet haben. Bei einem Ehepaar hatte der Mann einen wunderschönen blumenreichen Balkon  eingerichtet. Über unser Lob dafür hat er sich sehr gefreut.

Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich bei Frau Hähnlein, dass wir kommen durften. Sie hat sich sehr viel Zeit für uns genommen, um uns das Haus am Klostergarten zu zeigen und unsere Fragen ausführlich zu beantworten.

Frau Scheidemann von der Regenbogenwege Gruppe konnten wir noch 55 kleine Strickherzen, kleine Herzen am Band und verschieden große Einschlagtücher übergeben. Sie hat sich sehr gefreut über alles.

Pastorin Fanny Dethloff freute sich ebenfalls sehr über die mitgebrachten Kuschelkissen, Kuscheltiere und kleine Herzen am Band - einige Teile davon sogar in der Kirchenfarbe Lila.

Und so sollen wir viele von Herzen kommende Dankeschöns an die Herzkissenfrauen weitergeben, die so fleißig all' die schönen Geschenke genäht, gehäkelt und gestrickt haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen