Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel.
Layout Heyka Glißmann - www.ideehochdrei.com

Herzlich willkommen bei der Herzkissen-Aktion Kiel e.V.

Das Herzkissenprojekt wird mittlerweile weltweit von ehrenamtlich engagierten Frauen und auch einigen Männern durchgeführt.


Wir nähen Herzkissen nach einem speziellen Schnitt und schenken sie Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind. Die Kissen dienen als Lagerungskissen, übermitteln aber auch den persönlichen Gedanken der Solidarität.


Mit unseren Herzkissen möchten wir vielen kranken und behinderten Menschen und all' denjenigen, die ein schweres Schicksal zu bewältigen haben, Trost spenden und ihnen zeigen, dass wir an sie denken.


Für kranke Kinder in Kliniken und sozialen Einrichtungen nähen wir u.a. Kuschelkissen, Kuscheltiere, Frühchenquilts und vieles mehr.


Außerdem stellen wir Demenzkranken, die in Senioren-Pflegeeinrichtungen und zu Hause betreut werden, kostenlos Nestel- oder Fühldecken zur Verfügung.


Seit 2010 haben mehr als 300 Frauen in der Herzkissen-Aktion Kiel mitgewirkt und neben vielen anderen nützlichen Sachen bisher ca. 14.500 Herzkissen sowie ca. 7.000 Kuschelkissen und Kuscheltiere genäht und gespendet.


Frauen und Männer, die Freude am Nähen und am Spenden haben, sind in unserer Runde jederzeit herzlich willkommen.


Für die Unterstützung mit Füllmaterial für unsere Kissen sind wir ebenfalls sehr dankbar. Wir freuen uns auch über Geldspenden oder Einkaufsgutscheine für Füllmaterial (z.B. Ikea). Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist ebenfalls möglich.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie rechts unter "Wichtige Informationen" - Vorstand und Mitgliedsantrag.





Montag, 3. Juli 2017

Verregnetes Sommerfest

Leider stand auch in diesem Jahr das Sommerfest in der Senioreneinrichtung Prof.-Weber-Haus in Brüggerfelde unter keinen guten Wetterstern. Der Himmel hatte seine Schleusen geöffnet und es regnete am Freitag, was das Zeug hält. So wurden alle Aktivitäten ins Haus verlegt. Im letzten Jahr begann das Sommerfest bei schönstem Wetter und endete mit einem ergiebigen Wolkenbruch, der unseren Stand in Sekunden unter Wasser setzte. Das blieb uns - Jutta, Bärbel und Nora - nun erspart. Allerdings fehlte es wetterbedingt an Besuchern. Einige Heimbewohner drehten ihre Runde an den wenigen Info- und Ausstellungsständen vorbei und freuten sich sehr über die kleinen Herzen am Band, die wir verschenkten. Es entwickelten sich nette Gespräche mit Bewohnern und Heimmitarbeiterinnen. 
Die Heimleitung und das Team hatten für flotte Unterhaltung ihrer Bewohner gesorgt durch einen Musikanten und das Dance Team des KMTV. Im eingerichteten Spielzimmer für Kinder ging es hoch her. Für leckeren Kuchen, Waffeln, Bratwurst, Salate und kühle Getränke war ebenfalls ausreichend gesorgt. Und da tat das Kieler Schietwetter der guten Laune auch keinen Abbruch und die Stimmung war heiter und ausgelassen.

Jutta und Bärbel
Jutta hatte schönes altes Geschirr im Angebot, das von einigen alten Herrschaften freudig begutachtet wurde. 


Bärbel stellte ganz privat ihre hübschen Handarbeiten aus. Sie ist Mitarbeiterin im Prof.-Weber-Haus und hatte Freitag ihren freien Tag.


So hatten wir alle zusammen trotz Dauerregens einen netten und unterhaltsamen Nachmittag und bedanken und ganz herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Senioreneinrichtung, dass wir dabei sein durften.
Bärbel, Jutta und Nora :-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen